30.05.11 12:31 Uhr
 151
 

"Akademischer Kapitalismus": Die Deutsche Bank sponsert deutsche Universitäten

Die Deutsche Bank greift der Humboldt-Universität und der Technischen Universität in Berlin finanziell unter die Arme. Doch aus reiner Liebe zur Wissenschaft sponsert das Geldinstitut die Unis nicht, fürchten Kritiker des Vertrags.

Teilweise möchte die Deutsche Bank bestimmte Forschungsergebnisse vor Veröffentlichung prüfen, dies sei als "Selbstaufgabe zweier Universitäten" zu werten, so der Politik-Professor Peter Grottian.

Drei Millionen Euro pro Jahr lässt die Bank für das Institut "Quantitative Products Laboratory" springen, dafür sind nur Bankvertreter als Professoren angestellt, um die Inhalte zu steuern. Das sei "akademischer Kapitalismus" kritisiert Soziologe Richard Münch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bank, Deutsche Bank, Universität, Sponsor, Kapitalismus
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 12:52 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Scheinbar können die Unis in dem rot-roten Berlin nur ihre Seele verkaufen, um Geld für Lehre und Forschung zu erhalten. Aber hauptsache die Politik kann groß damit angeben, dass sie keine Studiengebühren haben.

Nicht falsch verstehen, ich finde keine Studiengebühren auch besser als Studiengebühren. Aber dann muss das Geld woanders herkommen, was scheinbar in Berlin nicht passiert...
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:02 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ebenso wie die Politik nichts in der Wissenschaft zu suchen hat, hat auch die Wirtschaft da nichts zu suchen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?