30.05.11 11:06 Uhr
 775
 

Australien: Mäuse knabbern die Schweine eines Bauern an

Als ein Bauer in Australien seinen Schweinestall betrat, konnte er nicht glauben, was er sah: Mäuse kletterten auf seine Tiere und knabberten sie an.

Der 50-Jährige sah in Motoröl die Lösung: Mit dem Öl bestreicht er nun wöchentlich die Schweine, woraufhin die Mäuse ablassen, weil ihnen die Schweine nicht mehr schmecken.

Mausköder waren dem Mann zu teuer: "Als Landwirte versuchen wir immer, die Dinge möglichst billig zu tun." Weiter sagte er: "Ich mische Puderzucker und Zement. Puderzucker lockt die Mäuse an, sie essen es und der Zement verstopft sie."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Australien, Schwein, Bauer, Maus, Zement
Quelle: www.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Westfalen: Fahrer rast dreimal innerhalb von vier Stunden in gleiche Radarfalle
Irak: Drei IS-Terroristen von Wildschweinen zu Tode getrampelt
Mann in Gorilla-Kostüm kroch den Londoner Marathon mit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 11:51 Uhr von derzyniker
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wow... Die "Redneck tips of the Day" ;-): Motoröl auf der Haut ist wohl auf Dauer nicht sehr gesund für Schweine -> Tierquälerei!

Mäuse von innen zementieren -> Tierquälerei!

Also schön, wenn die Farmer im Outback solche tollen Tipps haben, hier in D würde wohl Vater Staat (zurecht) dafür sorgen das man keine Tiere mehr halten darf. Man stelle sich den Veterinär vor, der bei der Visite ölbeschmierte Schweine als gute Idee lobt.

wie krank!

[ nachträglich editiert von derzyniker ]
Kommentar ansehen
30.05.2011 20:22 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da geht es um Plagen, die sich ein Europäer: kaum vorstellen kann. In Australien überschwemmen Mäuse teils Famrne und Fressen alles, incl dem Vieh in den Ställen.
Kommentar ansehen
30.05.2011 23:32 Uhr von hofn4rr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bei ratten: soll das auch funktionieren.

eine ähnliche wirkung erzielt man auch, wenn man einen schwamm mit fett tränkt, der dann in den innereien dermaßen aufquillt, das die ratte oder maus platzt.

allemal besser wie gift und umweltschonend =>

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?