30.05.11 06:41 Uhr
 166
 

Monica Lierhaus: Rauswurf-Gerüchte erweisen sich als falsch (Update)

Am gestrigen Sonntag wurde berichtet, dass Monica Lierhaus bei der ARD-Fernsehlotterie rausgeworfen werden soll. Das teilte der "Spiegel" mit. Dieser berief sich auf die Sitzung der "Gremienvorsitzendenkonferenz" (GVK) in Stuttgart (ShortNews berichtete).

ARD-Sprecher, die Geschäftsführerin der Gremienvorsitzendenkonferenz GVK und viele weitere Verantwortliche dementieren den Rauswurf. Mittlerweile ruderte sogar der "Spiegel" selbst zurück. Jetzt heißt es nur "Mitglieder eines Aufsichtsgremiums" hätten dies gesagt.

"Ich war bei der Konferenz dabei und kann das so nicht bestätigen. Wir haben in keiner Weise eine solche Empfehlung gegeben. Die Konferenz war Anfang April, wir haben darüber beraten, auch kritisch. Aber es hat keine Empfehlung gegeben", sagt Ruth Hieronymi, Vorsitzende der GVK.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Spiegel, Rauswurf, Falschmeldung, falsch, Monica Lierhaus
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Monica Lierhaus wegen umstrittener Delphin-Therapie
Monica Lierhaus erstellt Liste: Dinge, die sie vor ihrem Tod noch tun will
Monica Lierhaus muss erneut operiert werden: "Ich bin manchmal sehr verzweifelt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Monica Lierhaus wegen umstrittener Delphin-Therapie
Monica Lierhaus erstellt Liste: Dinge, die sie vor ihrem Tod noch tun will
Monica Lierhaus muss erneut operiert werden: "Ich bin manchmal sehr verzweifelt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?