29.05.11 21:18 Uhr
 3.848
 

Formel 1: Lewis Hamilton mit verbalem Rundumschlag

Formel 1-Pilot Lewis Hamilton hat sich ungewöhnlich heftig über die gegen ihn verhängten Strafen beschwert. Er bezeichnete die ihm in fünf der letzten sechs Rennen aufgebrummten Strafen als "Witz" und "absolut lächerlich".

Beim Großen Preis von Monaco wurde er mit einer Durchfahrstrafe belegt, nachdem er eine Kollision mit Felipe Massa hatte. Laut Hamilton werde immer er bestraft, obwohl auch Massa Fehler begangen habe: "Vielleicht ist es deshalb, weil ich schwarz bin. Das sagt zumindest Ali G immer".

Hamilton entschuldigte sich mit etwas zeitlichem Abstand bei den Rennkommissaren. "BBC"-Experte Martin Brundle kommentierte Hamiltons Verhalten so: "Das Problem von Lewis ist, dass er immer anderen die Schuld gibt. Er sollte sich mal Gedanken darüber machen, wie er solche Dinge einschätzt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Lewis Hamilton, Rundumschlag
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2011 21:18 Uhr von urxl
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Auch Massa war richtig sauer auf Hamilton. Bei einigen Jungmultimillionären scheint die Sonne Monacos etwas zu sehr aufs Hirn gebrannt zu haben.
Kommentar ansehen
29.05.2011 22:18 Uhr von d1pe
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.05.2011 22:27 Uhr von tutnix
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
nicht weil du schwarz bist, sondern weil du einfach zu blöd zum fahren bist. schon gegen schumacher war das manöver grenzwertig, nur weil schumacher zurückgezogen hat (hätte er nicht gemusst, weil er vorne war und die kurve damit ihm gehört hätte), ist da nichts passiert. beim 2. mal ist es eben schiefgegangen, kann eben nicht immer klappen.
Kommentar ansehen
29.05.2011 22:42 Uhr von Winneh
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Beim 3tten mal auch nicht, deswegen gabs ja dann die "drive trough".
Kommentar ansehen
29.05.2011 23:17 Uhr von Blubbermax
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Naja das Überholmanöver gegen Schumacher hab ich nicht so kritisch gesehen. Aber im Fußball wär er vom Platz geflogen.

Die zweite Strafe, das Nachträglich aufbrummen von 20sec war ja mal sowas von witzlos. Vielleicht sollte er mal 1-2 Rennen im Virgin Fahren, damit er sicj ein wenig Abkühlt.
Kommentar ansehen
29.05.2011 23:23 Uhr von ryzer
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
der war: früher mal ganz sympathisch. der nette junge von nebenan... bin enttäuscht von seinem wandel
Kommentar ansehen
29.05.2011 23:46 Uhr von ZzaiH
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
der junge ist frustriert: er hatte das glück einmal im richtigen auto zu sitzen und damit weltmeister zu werden
und nun fährt er nicht mehr (richtig) um die wm mit, daher sein bockiges kleinkindverhalten...
als er erfolgreich war, war er der sympathische sunnyboy, aber wenn die zeiten etwas stürmisch werden, zeigt sich der wahre charakter eines menschen...
Kommentar ansehen
29.05.2011 23:59 Uhr von Porsche_Jaeger
 
+0 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.05.2011 01:15 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also wer nicht findet, dass Hamilton es in diesem Rennen mit der Brechstange etwas übertrieben hat, der hat definitiv keine Ahnung, lieber Porsche_Jaeger (ich frage besser gar nicht erst, mit welchen stumpfen Waffen du so jagst).

Aber welches Rennen hast du eigentlich angeschaut? Selber auf der PS3 gefahren?

http://www.youtube.com/...

Echt, Hamilton hat DREIMAL in diesem Rennen versucht, sich an unmöglichen Stellen einfach vorbeizudrücken, der größte Witz war das Manöver gegen Massa. Nur weil Schumacher einmal der Schlauere war und nachgegeben hat, endeten "nur" zwei dieser Versuche mit einem Crash. Und dann noch so arrogant sein und bei allen anderen die Schuld suchen.

Halt, einmal hat er ja die Schuld bei sich gefunden: Als er behauptet hat, alles sei nur weil er schwarz sei....
Kommentar ansehen
30.05.2011 08:11 Uhr von sevenOaks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@porsche-pfosten: aja, du guckst also sky und hast anscheinend mords-ahnung und hintergrundwissen.

außerdem denke ich - und auch andere - dass du nur ein kleiner mieser foren-troll-fake-account bist, was man gut an deinem minus-punkte-stand sehen kann.
aber hey, ich freue mich dich darauf hinweisen zu dürfen, sonst wäre ja mein kommentar überflüssig.


oh, und ironie darf behalten werden, sofern welche gefunden wird.
Kommentar ansehen
30.05.2011 08:38 Uhr von alter.mann
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und: dann noch der funk nach hause, massa habe "in ihn reingelenkt"....

arsch.
Kommentar ansehen
30.05.2011 09:17 Uhr von brumm0370
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: aus einem jungen sympatischen Rennfahrer wird langsam eine unsymptische kleiner Heulsusse der sich keine fehler eingestehen kann und nur die schuld bei anderen sucht.
Wären die Rennkomissare keine so traurigen luschen hätten sie ihn aus dem rennen geholt.Spannung tolle überholmanöver haben nichts mit lebensgefährlichen Stunts zutun.Wäre schön wenn der Junge wieder auf den Boden der Tatsachen käme und sich sein gutes Image was er ohne zweifel hatte wieder aufbaut und es nicht weiter versaut.
Kommentar ansehen
30.05.2011 09:43 Uhr von Daeros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann Hamilton nur noch "mimimimimimi" machen oder fährt der auch Rennen? das ist jetzt schon die dritte News über den Trottel.
Kommentar ansehen
30.05.2011 11:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@alter.mann: "dann noch der funk nach hause, massa habe "in ihn reingelenkt".... "

Nein, hat er das echt gefunkt?

In ihn reingelenkt....und das mitten in der Kurve? Fährt nicht gerade aus? So ein Schelm, der Massa...

Im Ernst, dabei weiß doch JEDER, dass dem die Kurve gehört, der am Kurveneingang hinten liegt und Hamilton heisst.... ;-)

Ich hab die letzten Jahre echt viel von ihm gehalten, fahren kann er eigentlich. Aber was er zur Zeit so veranstaltet, grenzt an Größenwahn. Der läuft in Sachen Arroganz glatt Hill, Villeneuve UND Montoya zusammen den Rang ab. Die drei hatten wenigstens noch ein übliches/notwendiges Maß...
Kommentar ansehen
30.05.2011 15:49 Uhr von Porsche_Jaeger
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@sevenOaks: ahjaa an meinen Minus-Punkten xD Ich kann da auch nichts für das immer die Neider alles bessere schlecht machen ! Man sieht es ja an denn Autos Mercedes-Benz is das Beste und die Mazda fahrer sagen alles Schrott und bla bla :D Aber das sind immer die Neider die sich selber kein Mercedes leisten können und nur ein gammligen Mazda fahren und deshalb Mercedes scheiße reden und so is das mit Formel 1 es war früher beschiss mit Schuhmacher und jetzt geht die Scheiße weiter mit Vettel ;)
Kommentar ansehen
30.05.2011 17:17 Uhr von Winneh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was dein Beispiel nun mit F1 zu tun haben soll, weiss zwar keiner - aber mit einem haste recht, mit Schumi damals war "beschiss"

... um ihn einzubremsen weils Formel Schumacher und Formel1 gab und das war stink langweilig (selbst als Fan).

Ansonsten strotzt du leider nicht vor Beispielen, Argumenten oder sonstigem, was jemanden dazu bringen könnte dir ernsthaft gehör zu schenken - von daher, setzen 6!
Kommentar ansehen
31.05.2011 01:08 Uhr von Porsche_Jaeger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist schon wieder beschiss das selbe Spiel nur mit Vettel , nur keiner sieht es wirklich wie er denn am Ende das Rennen gewonnen hat. Fakt ist er hat gewonnen . Und das war bei Schumi das selbe er wurde 7mal Weltmeister und wie er das geworden ist das is Scheiß egal.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?