29.05.11 20:57 Uhr
 268
 

Siegesfeier in Barcelona eskaliert: 132 Verletzte

Nach dem 3:1 Sieg gegen Manchester United führte die Siegesfeier im Zentrum Madrids zu Ausschreitungen mit 132 Verletzten.

Während die spanische Presse das Team um Trainer Josep Guardiola mit Lobeshymnen überschlägt, lieferten sich in der Nacht zum Sonntag spanische Hooligans Straßenschlachten mit der Polizei.

Die friedliche Siegesfeier eskalierte, als Jugendliche begannen, die Polizei mit Flaschen zu bewerfen. Die Polizei ging mit Gummigeschossen dagegen vor. Das Resultat sind 132 Verletzte und 111 Festnahmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vestire
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Presse, Festnahme, Barcelona, Hooligan
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube