29.05.11 20:20 Uhr
 348
 

Malerin Babette Beckmann ist tot

Die Malerin Babette Beckmann aus Düsseldorf ist verstorben. Das gab ihr Sohn Matthias Beckmann jetzt gegenüber der dpa bekannt. Beckmann wurde 91 Jahre alt.

Die Künstlerin porträtierte in ihren Arbeiten viele prominente Persönlichkeiten wie unter anderem Joseph Beuys, Drafi Deutscher oder auch Norbert Blüm.

Auch das Bundesinnenministerium besitzt einige Arbeiten der Düsseldorfer Künstlerin. 1946 heiratete sie den Bildhauer Curt Beckmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kunst, tot, Babette Beckmann
Quelle: www.westline.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 02:53 Uhr von Matilde
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie: kommt diese News bloss hier hinein?!

Kaum einer hier wird von Babette Beckmann oder Curt Beckmann je gehört haben!

Aber ihr Sohn Matthias Beckmann arbeitet bei der Presse....

Beide waren großartige Menschen, ich durfte sie kennen lernen und deshalb hier mein Text.

Babette Beckmann war Malerin und Studentin bei ihrem zukünftigen Mann Curt Beckmann, ein Bildhauer der alten echten Schule, er verstarb schon 1970.

http://www.beckmann-kunst.de/...

[ nachträglich editiert von Matilde ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?