29.05.11 19:57 Uhr
 138
 

Alfred-Döblin-Preis ging an Jan Peter Bremer

Jan Peter Bremer hat den diesjährigen Alfred-Döblin-Preis erhalten.

Am heutigen Sonntag bekam er die Auszeichnung, die mit 12.000 Euro dotiert ist, bei einer Zeremonie in Berlin von Günter Grass überreicht: Der Literaturnobelpreisträger ist nämlich der Stifter des Preises.

Für den Preis, der seit dem Jahr 1979 verliehen wird, haben sich insgesamt 500 Künstler beworben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Auszeichnung, Günter Grass
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?