29.05.11 19:53 Uhr
 286
 

Bitburg: Bei der Luftfahrtmesse verunglückt ein Düsenflugzeug

In Bitburg fand die internationale Luftfahrtmesse statt. Dort hat sich ein Flugzeugunglück ereignet, welches jedoch einigermaßen glimpflich ausging.

Ein 60 Jahre altes Düsenflugzeug ist kurz nach den Abheben auf ein benachbartes Feld gestürzt, weil ein Triebwerk ausgefallen war.

Die beiden Piloten konnten aus eigener Kraft die verunglückte Maschine verlassen. Sie zogen sich keine Blessuren zu. Am Flugzeug entstand auch geringer Schaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Pilot, Luftfahrtmesse, Bitburg
Quelle: www.mainzer-rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 18:03 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
notgelandet und nicht "abgestürzt": http://tinyurl.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?