29.05.11 19:51 Uhr
 69
 

Zusammenlegung der Kunstmesse Art Forum Berlin mit der ABC gescheitert

Die Kunstmesse Art Forum Berlin und die ABC (Anarchist Black Cross), die Herbst-Veranstaltung der Berliner Galerien, wird nicht mehr stattfinden. Das wurde nun bekanntgegeben. Die Zusammenlegung wurde wegen "abweichenden Vorstellungen über die Aufgabenteilung" abgelehnt.

Die Galerie-Veranstaltung der ABC wird nun wie gewohnt getrennt von der internationalen Messe für zeitgenössische Kunst (Art Forum) stattfinden. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin GmbH, den Organisatoren vom Art Forum Berlin, äußerte sich zum Scheitern.

"Ein Zusammengehen macht nur dann Sinn, wenn beide Partner die respektive Leistung erkennen und auch wollen. Die Wertschöpfung der Messe Berlin liegt bei einer Kunstveranstaltung in der Organisation. Ist diese nicht gewünscht, fehlt die Geschäftsgrundlage für eine Zusammenarbeit", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Art, Forum, ABC, Kunstmesse, Zusammenlegung
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?