29.05.11 19:51 Uhr
 68
 

Zusammenlegung der Kunstmesse Art Forum Berlin mit der ABC gescheitert

Die Kunstmesse Art Forum Berlin und die ABC (Anarchist Black Cross), die Herbst-Veranstaltung der Berliner Galerien, wird nicht mehr stattfinden. Das wurde nun bekanntgegeben. Die Zusammenlegung wurde wegen "abweichenden Vorstellungen über die Aufgabenteilung" abgelehnt.

Die Galerie-Veranstaltung der ABC wird nun wie gewohnt getrennt von der internationalen Messe für zeitgenössische Kunst (Art Forum) stattfinden. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin GmbH, den Organisatoren vom Art Forum Berlin, äußerte sich zum Scheitern.

"Ein Zusammengehen macht nur dann Sinn, wenn beide Partner die respektive Leistung erkennen und auch wollen. Die Wertschöpfung der Messe Berlin liegt bei einer Kunstveranstaltung in der Organisation. Ist diese nicht gewünscht, fehlt die Geschäftsgrundlage für eine Zusammenarbeit", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Art, Forum, ABC, Kunstmesse, Zusammenlegung
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?