29.05.11 19:44 Uhr
 315
 

LS Lowrys Bild wird für die Rekordsumme von 5,6 Millionen Pfund verkauft

Das berühmte Bild von LS Lowry "The Football Match" ist jetzt bei einer Versteigerung für 5,6 Millionen britische Pfund verkauft worden.

Das Bild befand sich in einer Privatsammlung und wurde seit 20 Jahren nicht mehr ausgestellt.

Lowry, der im Jahr 1976 im Alter von 88 Jahren starb, war für seine Bilder, die das Leben der einfachen Arbeitsleute darstellten, bekannt.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Versteigerung, Gemälde, Pfund, LS Lowry
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2011 23:04 Uhr von PureVerachtung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kunst: Na, das ist schon eher Kunst, als so manch andere Werke, wo man denkt, der "Künstler" ist ausgerutscht und mit seinem Farbschmiertablett auf der Leinwand gelandet. Trotzdem sind 5,6 Millionen Pfund ein stolze Summe für ein einfaches Bildchen.

Ich werde diese Art von Kunst und dessen Preise wohl nie nachvollziehen können...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?