29.05.11 19:38 Uhr
 487
 

Formel 1: Sebastian Vettel holt fünften Sieg im sechsten Rennen

Am heutigen Sonntag gewann Sebastian Vettel (Heppenheim/Red Bull) den Großen Preis von Monaco. Es war sein fünfter Sieg im sechsten Rennen. Dabei setzte er sich denkbar knapp gegen Fernando Alonso (Spanien/Ferrari) und Jenson Button (Großbritannien/McLaren) auf den Plätzen zwei und drei durch.

Kurz vor Ende des Rennen kam es zu einer Massenkarambolage. Dabei zog sich Witali Petrow (Russland/Renault) Verletzungen zu und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Das Rennen wurde vorläufig abgebrochen (rote Flagge). Petrow wurde aus dem Wrack geholt und in eine Klinik eingeliefert.

Nach rund 25 Minuten ging das Rennen dann weiter. Während der Zwangspause wurde an den Fahrzeugen gearbeitet und auch die Reifen gewechselt. "Der Crash spielte uns kurz vor Schluss natürlich in die Karten, aber ich glaube, ich hätte die beiden anderen auch so hinter mir halten können", so Vettel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sieg, Rennen, Sebastian Vettel
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2011 20:01 Uhr von HBeene
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Also doch Reifenwechsel kurz vor Schluss was sind das für Regeln?

Gäbe es noch nachtanken, hätte sicher noch ein paar Teams nachgefüllt!

Dann muß man ganz abbrechen und nicht so Quatsch noch hinten rausmachen, aber alles Geldgeile Leute die ihre Fernsehzeit haben wollen!

PS: Schumi wieder an einem Formel 1 Rennen teilgenommen! SUPPPPAR! (Beste Spruch war: Meine Reifen gehen hinten kaputt! 5 Sekunden später wird er überholt...naja wers glaubt)
Kommentar ansehen
29.05.2011 20:21 Uhr von Winneh
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wie immer, der typisch altbekannte Schumi-Ellenbogen - Du kannst es einfach nicht lassen HBeene, oder? Fürchterlich!

Das Graining hatten übrigens beide, Rosberg wie auch Schumi und an dem Überholvorgang hätten auch "gute" Reifen nichts geändert.
Beim Start hat seine Elektrik gesponnen und in Kurve 1 war dann schon ein Teil vom Frontflügel weg (dank Hamilton). Später im Rennen gabs dann Feuer in der Airbox was zu seinem Ausfall führte.
Rosberg hatte währendessen mit KERS- und Handlingproblemen zu kämpfen.

Das Rennen wurde Unterbrochen, nicht Abgebrochen - somit ist die Zeit zur Wiederaufnahme des Rennens wie ein Boxenstop zu behandeln (RTL hat da leider nicht immer den Durchblick - BBC, ORF oder Sky sind in der Hinsicht deutlich besser).
Ob die 6 Runden nun noch wirklich sinnvoll waren, steht auf einem anderen Blatt.

Ich bin mal gespannt ob Hamilton nicht bald mal lernt, das wild in Kurven stechen und hoffen das der Kontrahent beiseite geht, nicht die feine Art ist.

[ nachträglich editiert von Winneh ]
Kommentar ansehen
29.05.2011 21:05 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Schuhmacher macht alles richtig weil er einfach das macht was ihm Spass macht. Der reist ein bisschen um die Welt fährt Rennen und verdient nebenbei Millionen.
Dass er nicht ganz vorne mitfährt ist klar aber ich finde es erstaunlich, dass er nach so einer langen Pause immer noch regelmässig unter den Top10 fährt.
Und der Mercedes ist dieses Jahr ja auch wirklich langsam.
Aber die Neider sollen sich ruhig weiter über Schumi aufregen, er ist einfach der erfolgreichste Formel-1 Fahrer aller Zeiten und eine lebende Legende.
Kommentar ansehen
29.05.2011 21:26 Uhr von Blubbermax
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die Kommentatoren bei RTL sollten vielleicht mal die Fenster in ihrer Kommentatoren-Box öffnen. Da herrscht anscheinend Sauerstoffmangel !! Du Christian was macht denn der Krankenwagen da? Ja Heiko, die Reparieren wahrscheinlich die Streckenbegrenzung... WTF?? Du das das Auto vom Petrov steht auch noch da... Und das fällt denen nach 10 Minuten auf?

Und nur weil die zwei Deppen die Reglen nicht kennen? Müssen Vettel, Alonso und alle anderen die in der Rot-Phase Reifen gewechselt haben, disqualifiziert werden? Herrlich sag ich da nur...

Zu Hamilton fällt mir nichts mehr ein, dem hätte man, nachdem er auch noch Pastor Maldonado von der Strecke gekickt hat, die Schwarze Flagge zeigen müssen. Und dann auch noch uneinsichtig und davon Reden dass es wohl daran läge das er schwarz sei. Unglaublich!!

Zu dem Kommentar von HBeene zu Schumi fällt mir auch nichts mehr ein. Außer...du solltest vielleicht besser zuhören, er sagte frei übersetzt "Meine Hinterreifen sind Kaputt". Naja egal, ich könnts verstehen wenn Rossberg auf dem Podium gelandet wäre, aber wo war er denn ? Ja richtig bis zum Ausfall von Schumi lag er hinter ihm. So what...?
Kommentar ansehen
30.05.2011 01:35 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bravo HBeene wieder mal keine Gelegenheit ausgelassen, deine Unwissenheit mit etwas Schumi-Hass zu würzen.

Lustig, dass sich wie schon gesagt auch Rosberg über starkes Graining auf den Hinterreifen beschwert hat, und ebenfalls viel zu früh zum Reifenwechseln reinkam.
Lustig auch, dass Schumi mal kurz Hamilton überholt hat, sowie auch später seinen Teamkollegen Rosberg, beide mit neuen Reifen.
Das Feuer in der Airbox war sicher auch Schumis Schuld, hat er vermutlich ne Kippe unachtsam reingeworfen.....

"was sind das für Regeln?"

Ja, Regeln, die du offensichtlich mal wieder nicht kennst.
Eine Rennunterbrechung und damit die Aufstellung zum Restart ist nichts anderes als die Startaufstellung. Also sind hier kleinere Arbeiten am Auto wie natürlich auch Reifenwechsel erlaubt. Wenn es selbst in der Safetycar-Phase erlaubt ist, warum nicht auch wenn alle stehen?

Restart hätte sicher nicht sein müssen, aber dann wärst du oder andere hier aufgeschlagen und hättest gemeckert, dass wieder alle für Vettel arbeiten und das Rennen abgebrochen wird, gerade als es richtig eng geworden wäre.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?