29.05.11 18:51 Uhr
 169
 

Greenpeace-Aktivisten klettern auf Brandenburger Tor

Erneut hat Greenpeace für eine spektakuläre Aktion gesorgt. Aktivisten der Umweltorganisation kletterten heute auf das Brandenburger Tor.

An dem berühmten Tor brachten sie ein übergroßes Banner mit dem Aufdruck "Jeder Tag Atomkraft ist einer zuviel" an. Die Umweltschützer protestierten damit für einen schnellen Atomausstieg durch die Bundesregierung bis zum Jahr 2015.

Vor dem Brandenburger Tor wurden weitere Transparente mit der Aufschrift "Germany says NO - no nuclear power" gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Aktion, Tor, Greenpeace, Atomausstieg, Brandenburger Tor
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach dem Anschlag in St. Petersburg wird das Brandenburger Tor nicht angestrahlt
"Identitäre Bewegung" besetzt das Brandenburger Tor
Attentate in Brüssel: Brandenburger Tor wird in belgischen Farben angeleuchtet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach dem Anschlag in St. Petersburg wird das Brandenburger Tor nicht angestrahlt
"Identitäre Bewegung" besetzt das Brandenburger Tor
Attentate in Brüssel: Brandenburger Tor wird in belgischen Farben angeleuchtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?