29.05.11 13:33 Uhr
 338
 

Höschen einer Stripperin wurde zum Kunstobjekt, nachdem Damian Hirst drauf kritzelte

Einer der bekanntesten Künstler Großbritanniens hat vergangene Woche einen Club in London besucht.

Dort hat er den Auftritt der Exotik-Tänzerin Gessica Preto Martini genossen. Danach hat die Stripperin den Turner-Preis-Gewinner gebeten, ihr Unterhöschen zu signieren, was Hirst dann spontan tat.

Spezialisten schätzen den Preis des nun kostbaren Unterwäscheteils auf 15.000 britische Pfund.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Künstler, Höschen, Stripperin, Damian Hirst
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2011 13:54 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das per Google translater übersetzt worden? Denn ein "exotic dance" heißt bei uns zumindest nicht exotischer Tanz! ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?