29.05.11 12:26 Uhr
 47
 

Spanien: Poesie-Preis geht an das Buch, das Irene Sandler gewidmet ist

Der zweitgrößte Poesie-Preis Spaniens geht dieses Jahr an das Buch, dass den unbesungenen Heldinnen gewidmet ist, unter anderem auch Irena Sendler, die 2.500 jüdische Kinder gerettet hat indem sie sie aus dem Warschauer Getto heraus schmuggelte.

Sendler wurde ein Jahr vor ihrem Tod im Jahr 2008 für den Friedensnobelpreis nominiert. Der Preis ging damals an Al Gore.

Fatima Frutos, die auch denn 2011 Kutxa Ciudad de Irun Poesie-Preis gewonnen hat, hat das Buch "Andromeda Encadenada" genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Buch, Poesie, Irena Sendler
Quelle: news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman