29.05.11 12:20 Uhr
 290
 

Familiendrama in der Schweiz: Mann erschießt seine Gattin und seine Tochter

In der Schweiz hat ein 56-Jähriger gestern Abend seine eigenen Familie ausgelöscht. In der Stadt Einsiedeln hat der Familienvater seine 48-jährige Frau und seine 24-jährige Tochter erschossen. Die Tochter starb sofort an den Folgen der Schüsse, die Ehefrau wurde in ein Klinikum geflogen.

Dort erlag sie am Sonntagmorgen ihren Verletzungen und starb ebenfalls. Der Tathergang und die Motive des Mannes sind noch unklar und werden von den zuständigen Behörden aktuell untersucht.

Der 56-jährige Schweizer sitzt aktuell im Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Schweiz, Tochter, Familiendrama, Gattin
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Azubis - Zu dumm, zu faul - Bäckerei muss zeitweise schließen
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem - :)
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2011 12:29 Uhr von Samtheman6
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN