28.05.11 17:49 Uhr
 157
 

Deutsche Knochenmarkspenderdatei feiert 20-jähriges Bestehen

Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) hat in Berlin das 20-jährige Bestehen ihrer Organisation gefeiert. Dabei trafen zum ersten Mal in ihrem Leben geheilte Leukämiepatienten auf ihre Stammzellenspender.

Insgesamt verzeichnet die DKMS 2,4 Millionen registrierte Spender. Durch die Arbeit der Datei konnte bisher 25.000 Menschen geholfen werden, mit der Krankheit Blutkrebs weiterzuleben.

"Ich hatte mich fast aufgegeben. Danke nochmal", sagte Anne-Sophie Ihlenburg aus Salzwedel zu ihrem Stammzell-Spender Marco Fuchs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jubiläum, Datei, Bestehen, Spender, Knochenmark
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depressionen können für ein krankes Herz sorgen
Mindesthaltbarkeitsdatum - was bedeutet das wirklich?
Russland: Gesundheitsministerium will Rauchen komplett verbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?