28.05.11 17:26 Uhr
 165
 

Gerücht: NGP soll "PS Vita" heißen

Bisher hält sich Sony mit dem endgültigen Namen der NGP zurück, dessen Kürzel derzeit für Next Generation Portable steht.

Gerüchten zufolge ist nun der finale Name an die Öffentlichkeit gelangt. Demnach wird Sony das neue Handheld "PS Vita" nennen, wenn es gegen Ende des Jahres auf den Markt kommt.

Zwar möchte die Ursprungsquelle dieser Information anonym bleiben, aber diese versichert, dass es sich bei "PS Vita" um den endgültigen Namen handelt. Zur E3 werden dann offizielle Infos erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gerücht, Konsole, PlayStation, NGP
Quelle: playfront.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?