28.05.11 16:23 Uhr
 8.832
 

Virus: Angebliches Sex-Video mit Fernanda Brandao verbreitet sich über Facebook

Ein angebliches Sex Video mit der "DSDS"-Jurorin Fernanda Brandao verbreitet sich aktuell auf Facebook. Wer auf den Title des Videos klickt, liked ihn automatisch und verbreitet ihn unter allen seinen Freunden.

Facebook scheint sein System immer noch nicht in Griff zu haben, gerade wenn es um die Sicherheit geht.

Der neuste Like-jacking-Versuch nutzt die Berühmtheit der schönen "DSDS"-Jurorin und die Nachricht eines angeblichen Sex-Videos aus, um sich zu verbreiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kim80
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Video, Facebook, Virus, Fernanda Brandao
Quelle: verzeichnis.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2011 16:23 Uhr von Kim80
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ich verstehe leider immer noch nicht, wie Leute immer noch auf sowas reinfallen können. Inzwischen sollte doch jedem klar sein wie man so einen Spam Link erkennt.
Kommentar ansehen
28.05.2011 16:54 Uhr von Mayana
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Schon entdeckt. Hab ich schon bei einer Freundin von mir entdeckt und konnte mir schon denken, dass das wieder so ´n Schwachsinn ist.
Tja, passiert.
Kommentar ansehen
28.05.2011 16:58 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
das will keiner sehn: die is angeblich schlecht im bett
Kommentar ansehen
28.05.2011 18:15 Uhr von KamalaKurt
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@Alice Kommentare bestehen aus Meinungen, die man belegen kann und nicht auf Vermutungen.

Ich möchte nicht wissen, die sich über deine Bettqualitäten negativ äußern.
Kommentar ansehen
28.05.2011 19:03 Uhr von arbeitsloser1
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
was? man "liked" ihn?

deutsche sprache, byebye
Kommentar ansehen
28.05.2011 20:19 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ KamalaKurt: offenbar weisst du nicht was es mit dieser "du bist schlecht im bett" äusserung und fernanda brandao auf sich hat, aber ich kann dich beruhigen: viel wichtiges hast du nicht verpasst
Kommentar ansehen
28.05.2011 22:59 Uhr von witold18
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, scheiß auf Facebook.

Außerdem muss es "Titel" heißen. :-)
Kommentar ansehen
29.05.2011 03:02 Uhr von Miauta
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@arbeitsloser1: Hier geht es nichtum deutsche Sprache!

"Wer auf den Title des Videos klickt, gefällt/mag ihn/es automatisch"

....würde keinen sinn ergeben. Deswegen sagt man Liked! Ist einfach so....
Kommentar ansehen
29.05.2011 22:11 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das witzige daran is: das wurde heut fast ausschließlich von frauen versendet ;)
haha
Kommentar ansehen
23.06.2011 20:08 Uhr von -= exo =-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Miauta (+ Newsschreiber): 1.) SELBSTVERSTÄNDLICH geht es hier um die deutsche Sprache! Trotz aller Fremdwörter, Anglizismen und sonstigen sprachlichen Erweiterungen sprechen wir hier deutsch. Ein kleines Indiz (und zugleich nettes Beispiel) ist der URL shortnews.DE.

2.) Trotzdem heisst es nicht "liked" ("mochte"), sondern "liket", weil man ein zwar englischstämmiges Wort trotzdem mit deutschen Regeln behandelt.

Oder zum besseren Verständnis:
ich frage - er/sie/es fragt
ich kaufe - er/sie/es kauft
ich huste - er/sie/es hustet

ich like - er/sie/es liket
auch, wenn es soof aussieht...

Ich persönlich würde jedoch andere Formulierungen verwenden ("signalisiert automatisch (s)eine Zustimmung" oder ähnliches), schon wegen der Tatsache, dass nicht jeder weiss, was "i like" (der Button) bedeutet bzw. bewirkt.


@KamalaKurt
Das stimmt nicht. Man kann durchaus auch aus einer Vermutung einen Kommentar machen - ausserdem muss man eine Meinung nicht belegen (können).


Zum Thema:
Kommentar ansehen
23.06.2011 20:28 Uhr von -= exo =-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups, da fehlt doch etwas also zweiter Versuch - zum Thema:

Das ist natürlich Wasser auf die Mühlen der facebook-Ablehner - sowohl für den Betreiber wegen der zu geringen Sicherheitsvorkehrungen in diesem Punkt, als auch für jene, die dadurch allen "Freunden" preisgeben, dass sie owhl gerne Erotikvideos sehen. Nicht, dass letzteres verwerflich oder nicht normal wäre - denn selbst, wenn es ohnehin jeder vermutet, WISSEN müssen es die anderen ja nun nicht unbedingt... :o)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?