28.05.11 14:33 Uhr
 2.154
 

Berauschter Autofahrer versuchte Polizei an der Nase herumzuführen

Ein Mann, der anscheinend unter starkem Drogeneinfluss stand, nahm heute Nacht in Viersen einer Polizeistreife die Vorfahrt. Nachdem sie ihn anhielten, gab er mehrfach falsche Personalien an. Trotz Warnung der Polizei bestand er auf seine falschen Daten.

Der 27-Jährige, der zudem noch körperliche Ausfallerscheinungen hatte, konnte Ausweis und Führerschein ebenfalls nicht finden. Nachdem die Beamten ihn mittels positivem Drogentest mitnahmen, gab er selbst während der Fahrt mehrfach verschiedene Geburtsdaten an.

Auf der Wache angekommen, brachte eine Freundin seinen Pass vorbei und er gab endlich seine richtigen Daten an. Der Mann wurde, nachdem ihm der Führerschein entzogen und ihm eine Blutprobe entnommen wurde, mit einer Anzeige wieder freigelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Drogeneinfluss, Vorfahrt, Überholen
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig - Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2011 15:02 Uhr von kbot
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Trippender Autofahrer? wtf?
Kommentar ansehen
28.05.2011 15:09 Uhr von DelphiKing
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Aha. Ein neues "journalistisches" Glanzstück auf SN
Kommentar ansehen
28.05.2011 15:54 Uhr von upupup
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
autor: + ganz klar ohne frage

cu xfire

[ nachträglich editiert von upupup ]
Kommentar ansehen
28.05.2011 16:08 Uhr von kuri
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
......Trippender... was zum?! Welch ein Unwort, hört sich ja lächerlich an. Genauso ein Wortkonstrukt wie Geiselgängster...
Kommentar ansehen
28.05.2011 16:10 Uhr von Guschdel123
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte zuerst an ominöse Geschlechtskrankheiten aber who cares..

Ich trippe
du trippst
er/sie/es trippt
wir trippen
ihr trippt

usw.
Kommentar ansehen
28.05.2011 16:15 Uhr von Blutfaust2010
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Guschdel123: Ja, Gonorrhoe war auch mein erster Gedanke beim Lesen der Headline.
Kommentar ansehen
28.05.2011 16:22 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Trippender Autofahrer": na da fällt mir doch fatboy slim ein

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.05.2011 17:32 Uhr von JensGibolde
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
olool trippender! wo hasten das her?
Kommentar ansehen
28.05.2011 17:51 Uhr von sicness66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Applaus: an die Newschecker. Was ist hier überhaupt das Stammwort ?

Trippe? Das sind Holzschuhe...
Kommentar ansehen
28.05.2011 18:31 Uhr von Lykantroph
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Trippen ist wenn man auf einem Trip ist. Typische Drogen-Szene-Sprache. Typisch für z.B. Raver. Da weiß man, wo der Autor her kommt.

Das sprachliche Niveau schwindet hier zusehends. Nippel statt Brustwarze, in die Luft jagen, statt sprengen, ins Gesicht beleidigen und und und...
Kommentar ansehen
14.06.2011 14:00 Uhr von Premier-Design
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an "Goa, goa, goa, MTU, ja? ..."
http://www.google.de/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig - Polizei nimmt Verfolgung auf
Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?