28.05.11 10:25 Uhr
 211
 

Nordkorea lässt nach sechsmonatiger Inhaftierung Amerikaner wieder frei

Ein Staatsangehöriger der USA wurde nun nach einer sechsmonatigen Inhaftierung freigelassen. Der Sondergesandte der USA für Nordkorea teilte mit, dass er mit dem freigekommenen Geschäftsmann zusammen nach China geflogen sei.

Genauere Angaben über die Hintergründe der Freilassung sind bis jetzt nicht bekannt gegeben worden.

Dem US-Bürger wurde laut der Presse angeblich wegen Missionierung inhaftiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Amerikaner, Freilassung, Inhaftierung
Quelle: www.dradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?