28.05.11 09:43 Uhr
 3.313
 

Frechen: Mann findet Zensus-Fragebögen seiner Mitbewohner in einem Hausflur

In dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses mit 50 Mietparteien fand ein Bewohner 28 Zensus-Fragebögen mit den Daten seiner Nachbarn im Hausflur. Auf den Fragebögen war unter anderem der Name, Vorname, Geschlecht, Adresse, Geburtsjahr und Staatsangehörigkeit der Nachbarn zu lesen.

Schockiert über den Umgang mit den persönlichen Daten der Betroffenen Personen, ging er mit den Unterlagen zur Polizei. Bei der Polizei schenkte man aber der Angelegenheit keine große Bedeutung und ließ den Mann warten. Also ging er wieder und brachte die Fragebögen zur Kreisverwaltung in Bergheim.

Dort nahm man die Sache dann nicht so gelassen. Ein Mitarbeiter sagte, dass so etwas nicht passieren darf. Inzwischen weiß man auch, welcher Mitarbeiter die Fragebögen verschlampt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Mitbewohner, Fragebogen, Zensus, Frechen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2011 10:47 Uhr von shathh
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Ahja: Denen würd ich Feuer unterm Hintern machen, wenn die meine persönlichen Daten derart schlampig behandeln!!
Kommentar ansehen
28.05.2011 11:05 Uhr von Floppy77
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Was schicken die nur für Deppen auf den Weg? Denen hätte man vorher mal eine Schulung über Datenschutz verpassen sollen, erst der eine der im Ort rum tratscht wie ein altes Waschweib und dann jetzt das.
Kommentar ansehen
28.05.2011 11:21 Uhr von Plage33
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht war gerade Feierabend,... dann hat er alles stehen und liegen lassen wörtlich genommen und is nachhause gefahren :D
Kommentar ansehen
28.05.2011 11:24 Uhr von Randall_Flagg
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Plage33: "JABADABADUUUUUUU! WIIIILMAAAAAAAA"
Kommentar ansehen
28.05.2011 12:44 Uhr von neminem
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Endlich zeigen: die Bullenschweine ihr wahres Gesicht


Hoffentlich haben die Interviewer einen fetten Knebelvertrag untschrieben und müssen richtig bluten, wenn sie fahrlässig mit den Daten umgehen!
Kommentar ansehen
28.05.2011 13:02 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
lol: man sollte sowas wie godwin´s law auch für diskussionen ums thema datenschutz definieren nur dass da halt kein nazi-vergleich gezogen wird sondern ein facebook-vergleich.
Kommentar ansehen
28.05.2011 13:19 Uhr von WWE-DIVA
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
tja so ist es eben, in einem Land wo man für ein Hungerlohn arbeiten gehen MUSS!

Wer meint die Menschen als Sklaven halten zu müssen, wird schon sehen was er davon hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
28.05.2011 14:05 Uhr von TheDingDongDaddy
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
also...also also....NEIN....nein....ich bin dermaßen schockiert....Das wirft mich jetzt echt aus der bahn...das ist der unglaublichste skandal dens gibt....das...das ist die HÖHE....
wenn jetz deswegen übermorgen die welt untergeht wäre das halb so schlimm wie dieser skandal!!!!

im ernst: scheißegal!!!
Kommentar ansehen
28.05.2011 16:24 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: Hoffentlich findet meinen niemand, sonst wissen alle Leute, dass ich ein Klo im Haus habe
Kommentar ansehen
28.05.2011 17:15 Uhr von Moriento
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Frage Können die Leute, die hier kein Problem sehen, mir mal erzählen, wie es sich mit einem IQ lebt, der unter der Körpertemperatur liegt?
Kommentar ansehen
28.05.2011 18:15 Uhr von TheDingDongDaddy
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Moriento: im sommer isses immer schön kühl....und im winter helfen sudokus dass man nicht erfriert ;)...

na ganz im ernst: des zensuszeugs beinhaltet sachen auf die jeder andre normal denkende mensch auch kommen kann...schlimmer wärs wenn die sexuellen neigungen deiner lieben nachbarn auf dem wisch wären :D...wobei das das ganze wieder unglaublich interessant machen würde xD

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?