27.05.11 21:57 Uhr
 457
 

Spanien: Kopftuchzwang für Ehefrau - Marokkanerin erstattet Anzeige

Eine im spanischen Lleida lebende Marokkanerin hat Anzeige gegen ihren Mann erstattet, da dieser sie misshandelte, bedrohte und sie zwang, ein Kopftuch zu tragen. Ihr Mann bestreitet die gegen ihn erhobenen Vorwürfe.

Nach Angaben der Frau war es ihr nicht erlaubt, das Haus ohne Einwilligung ihres Mannes sowie ohne Kopftuch zu verlassen. Auch wurde ihr verboten, spanisch zu sprechen und sich zu Hause zu nah an Fenstern aufzuhalten. Zur Durchsetzung seiner Forderungen setzte der Mann rabiate Mittel ein.

Neben Schlägen und Würgen hatte der Mann nach Aussage des mutmaßlichen Opfers auch versucht, seine Frau vom Balkon zu stürzen. Während die Staatsanwaltschaft zweieinhalb Jahre Haft fordert, will die Verteidigung des Mannes einen Freispruch erwirken - Grund sei der Mangel an Beweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Ehefrau, Anzeige, Misshandlung, Kopftuch
Quelle: www.comprendes.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter
Amstetten: Haus von Inzesttäter Josef F. soll für Wohnungen genutzt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2011 21:57 Uhr von poseidon17
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Jetzt würde mich mal interessieren, was die Vertreter der "Ist halt deren Kultur"-Verfechter sagen. Soviel zum Thema Freiwilligkeit.
Kommentar ansehen
28.05.2011 00:42 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Aha: Was willst du denn...?

Ist nur ein einziger Einzelfall!

Alle anderen Frauen tragen ihr Kopftuch freiwillig!

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
28.05.2011 02:18 Uhr von Ausland
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hätte ihm einfach: einen spanischen Gurkensalat machen sollen - aber so creativ sind die Marrokaner halt nicht...
Kommentar ansehen
28.05.2011 17:57 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Symbolbild: Das ist aber ein komisches Kopftuch auf dem Bild. Absicht oder Unwissen?

Zum Inhalt: Hoffentlich bekommt sie recht. (wenn es denn wirklich so war, wie sie sagt)
Kommentar ansehen
31.05.2011 06:48 Uhr von Ginko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: Hat die so einen denn überhaupt geheiratet? FAIL

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter
Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?