27.05.11 19:36 Uhr
 552
 

Gelnhausen: Schmerzensschreie aus Zahnarztpraxis lösten Polizeieinsatz aus

In Gelnhausen wurde kürzlich die Polizei alarmiert, wegen Schmerzensschreie, deren Quelle von den Beamten in einer Arztpraxis ausgemacht werden konnte.

Die Anwohner alarmierten die Polizei, nachdem aus einem Nachbargebäude das Geschrei und Gejammer zu hören war.

Die Polizisten fanden schließlich einen Patienten in einer Zahnarztpraxis, der sich gerade auf dem Behandlungsstuhl befand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vestire
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Arzt, Schmerz, Zahn, Praxis, Geschrei, Gelnhausen
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei kann Bandenchef wegen Kothäufchen neben Tatort ermitteln
Weil am Rhein: Mit Haftbefehl Gesuchter stellt sich wegen frostiger Kälte Polizei
Los Angeles: Videothek bietet nur einen Film an - 14000 Kopien von Jerry Maguire

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2011 20:27 Uhr von Blutfaust2010
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ hoenipoenoekel: Dem kann ich nur zustimmen. Ich hatte auch immer Angst vorm Zahnarzt. Vor allem weil man nicht ernst genommen wurde und dann oftmals so Sprüche wie "Was? Das kann doch gar nicht weh getan haben." kamen.

Mein jetziger Zahnarzt ist dagegen Gold. Er nimmt mich und meine Ängste ernst, und geht auch auf mich ein. Und siehe da: Es ist der erste Zahnarzt, bei dem ich ganz entspannt auf dem Zahnarztstuhl sitze. Trotz meiner Angst vor Zahnärzten.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.05.2011 22:11 Uhr von Sonny61
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zahnarzt ein bischen "Sadist" muss man in diesem Beruf schon sein!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?