27.05.11 19:15 Uhr
 263
 

Spanien: Polizei greift härter bei Protesten durch

Am Plaza de Cataluña campieren seit zwölf Tagen etwa 200 Demonstranten. Die Polizei hat nun mit Einsatz von Schlagstöcken und Gummigeschossen versucht, den Platz zu räumen. Dabei wurden mehr als 120 Menschen verletzt, darunter auch 37 Polizisten.

Grund für das harte Vorgehen war schlicht, dass der Platz geräumt werden sollte. Außerdem seien gefährliche Gegenstände zu beseitigen gewesen, sagte die Polizeiführung. Die Einwohner waren schockiert und strömten zu Tausenden ins Zentrum.

"Wir haben keine Angst", warfen die Demonstranten den Sicherheitskräften entgegen, die mit Reinigungsfahrzeugen angerückt waren. Nachdem der Platz geräumt und die Polizisten abgezogen waren besetzten die Anhänger der "Echte Demokratie jetzt!"-Bewegung den Platz erneut mit Zeltlagern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: elpollodiablo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Spanien, Protest, Gewalt, Demonstration, Räumung
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2011 19:35 Uhr von elpollodiablo
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@video: Üble Sache - die haben nichtmal was gemacht außer da zu sitzen...schon krass...
Kommentar ansehen
27.05.2011 20:17 Uhr von HKrause
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2011 20:19 Uhr von inzeparasit
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2011 20:22 Uhr von elpollodiablo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Meine Quelle hat das nicht annähernd so hart geschildert, wie die Videos es zeigen. Da wird sogar auf ältere Leute eingeknüppelt und die haben nicht mal etwas gemacht oder ne Chance gehabt zu gehen...unfassbar...
Kommentar ansehen
27.05.2011 20:29 Uhr von elpollodiablo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@smokeJay: Naja, immerhin haben sie darüber berichtet - schonmal etwas. ^^
P.S: zehnmal mehr Leute lesen meine Vettel news als sowas hier ;)

[ nachträglich editiert von elpollodiablo ]
Kommentar ansehen
27.05.2011 22:04 Uhr von syndikatM
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
halb so wild: das video ist halb so schlimm. jeder demonstrant liebt es einen knüppel abzubekommen. das ist in deutschland so, das wird in spanien auch so sein.
Kommentar ansehen
27.05.2011 22:26 Uhr von usambara
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
von der Regierung gewollt den die Räumungen fanden gleichzeitig in verschiedenen Städten statt.
Die Cops haben scharf in die Luft geschossen, darauf hin strömten tausende Anwohner zum Platz, der nun wieder besetzt ist.
http://www.youtube.com/...
http://www.20minutos.tv/...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
28.05.2011 13:47 Uhr von Jangoman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
im Fernsehen wird darüber fast nichts präsentiert aber kaum ist ein Aufstand in Lybien oder Syrien oder was weis ich ist es auf allen Sendern in den Nachrichten.
wäre es nihct wichtiger über Spanien zu berichten den das geht ja uns auch etwas an
Kommentar ansehen
28.05.2011 13:50 Uhr von elpollodiablo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird doch über Spanien berichtet:
Da sollen doch die Viren der nächsten Epidemie herkommen, hab ich gehört...so am Rande... ^^
Außerdem interessiert mehr Leute die linke Titte von Lady GaGa, als sowas hier... ;)

[ nachträglich editiert von elpollodiablo ]
Kommentar ansehen
28.05.2011 15:00 Uhr von Unsere_heile_Welt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warum ist dieses Thema kein Brennpunkt? Hier wird das Demonstrationsrecht mit Füßen getreten, wie die mittlerweile zahlreichen Video´s bei Youtube und Co zeigen.

Ein Foto das für die Brutalität der Polzei in Spanien Bände spricht: http://www.flickr.com/...

Und nochwas: In Spanien gibt es eine Kennzeichnungspflicht für Polizisten in Form einer gut sichtbaren Nummer auf der Uniform. Laut Augenzeugen haben sämtliche Polizisten, die geprügelt haben, keine Kennzeichnung oder diese war überklebt. Hier wird also bewusst eine Straftat begangen, um ein Bestrafen der Prügelpolizei zu be- und verhindern.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?