27.05.11 19:05 Uhr
 323
 

Münster: Naturkundemuseum zeigt neue Ausstellung "Patente der Natur"

Das Naturkundemuseum Münster widmet sich in einer neuen Ausstellung den bionischen Erfindungen in der Natur. Für die Schau soll ein 17 Meter lange Flugzeugtragfläche werben. Sie wurde vor dem Museum aufgestellt.

Die Tragfläche soll die Flugbionik darstellen, wie sie in der Natur, z.B. bei Vögel vorkommt. "Die natürlichen Vorbilder für den Flugzeugflügel waren die Vögel", sagte Ausstellungsmacher Dr. Jan Ole Kriegs.

Für interessierte Besucher ist die Ausstellung vom 1. Juli 2011 bis zum 17.Juni 2012 geöffnet.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Natur, Münster, Naturkundemuseum
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2011 20:23 Uhr von Astoreth
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Astrein! Da geh ich hin!
Trifft sich echt super. Letztens hatten wir einen Sondervortrag über Bionik bei uns, bei dem es leider an Beispielen mangelte.. Das können wir jetzt super nachholen.
Danke für die News!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?