27.05.11 18:14 Uhr
 112
 

Manchester United-Legende Dwight Yorke warnt FC Barcelona vor Schlüsselspielern

Dwight Yorke gilt als große Spielerpersönlichkeit beim Premier-League-Klub Manchester United. 1999 gewann er mit den Engländern das Champions-League-Finale gegen den FC Bayern München. Vor dem Endspiel in der "Königsklasse" am kommenden Samstag ist er der Meinung, dass Barcelona Probleme bekommt.

"Barca muss sich auf zwei Dinge konzentrieren: Rooney, der von hinten ankommt und den Ball aufnimmt, sowie Hernandez, der den Ball nicht vor, sondern erst nach den Verteidigern haben will", fasst der heutige TV-Experte Dwight Yorke die Gefahr für den FC Barcelona zusammen.

Am Samstagabend kommt es zum großen Endspiel. Dann wird sicherlich auch United-Legende Dwight Yorke mitfiebern. Beide Teams sind gefährlich und beide Teams spielen einen starken Fußball. Zwar gilt die Barca-Offensive als sehr gefährlich, doch Rooney und Hernandez dürfen nicht unterschätzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: norbert1612
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Champions League, FC Barcelona, Legende, Manchester United
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2011 18:14 Uhr von norbert1612
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Manchester United gegen den FC Barcelona, ein super Champions-League-Endspiel. Auf diese Partie kann man sich wirklich freuen. Messi und Rooney werden für Aufsehen sorgen. Man darf also sehr sehr gespannt sein!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?