27.05.11 15:44 Uhr
 642
 

EHEC-Bakterium: So schützt man sich leicht vor dem Erreger - Hygiene und Abkochen

Das lebensgefährliche Bakterium EHEC, dessen Lebensraum normalerweise der Darmtrakt von Rindern ist, lässt sich nach Expertenangaben leicht in Schach halten. Man sollte Lebensmittel gründlich waschen und am besten abkochen.

Ein Mitarbeiter des Frankfurter Gesundheitsamtes teilte mit, "der Keim reagiert sehr sensibel auf Hitze oder Seife". Deshalb sollte man vor dem Kochen und nach dem WC-Besuch gründlich die Hände reinigen. Küchenutensilien sollten ebenfalls ordentlich gereinigt werden.

Die ersten Symptome dieser Infektion treten in der Regel nach drei bis vier Tagen auf.


WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schutz, EHEC, Erreger, Hygiene, Bakterium
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?