27.05.11 15:41 Uhr
 521
 

Umfrage: Frauen werden bei unerwarteten Geschenken misstrauisch

Normalerweise möchte man der Partnerin eine Freude bereiten, wenn man ihr ein Geschenk macht. Ein unerwartetes Geschenk kann jedoch schnell ins Gegenteil umschlagen und die Partnerin misstrauisch machen. Das fand eine britische Bäckerei in einer Umfrage unter 3.000 Männern und Frauen heraus.

Demnach werden drei Viertel aller Frauen sofort misstrauisch, wenn sie spontan einen Blumenstrauß erhalten. Mit einer spontanen Schachtel Pralinen verbinden Frauen eine Lüge, die der Mann verheimlichen will.

Organisiert der Mann ein spontanes Candle-Light-Dinner, glauben die Frauen, dass er damit schlechte Nachrichten kaschieren will. Die Hälfte der Männer gab an, den Frauen deswegen überhaupt nichts mehr spontan zu schenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Umfrage, Geschenk, Misstrauen
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump sprach böse über Kristen Stuarts Privatleben: Nun redet Sie
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche stehen extrem auf Kindersex
Allah statt Darwin: Türkei streicht Evolutionstheorie aus dem Lernplan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2011 16:03 Uhr von Klecks13
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Hier, Schatz für dich!" - "Danke.. Was hast du angestellt?"

Alle Klischees bestätigt! *lach*
Kommentar ansehen
27.05.2011 16:38 Uhr von Pils28
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Geburtstag, Weihnachten, Ostern, Valentinstag, Ich bin doch so schon geschenklich überfordert!
Kommentar ansehen
27.05.2011 19:13 Uhr von jackblackstone
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.05.2011 15:03 Uhr von jarichtig
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: wenn sie ehrlich so denken, tun sie mir leid :(

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?