27.05.11 13:11 Uhr
 267
 

Bad Segeberg: Rentner zum zweiten Mal mit Mofa auf der Autobahn erwischt

Vergangenen Donnerstag gingen mehrere Meldungen bei der Polizei ein, dass ein Mofafahrer sich auf der Autobahn A20 befände.

Die Polizei eskortierte den Rentner bis zum Ortseingang von Bad Segeberg und ermahnte ihn. Der 75-Jährige gab an, immer diesen Weg zu fahren. Anschließend ließen die Beamten ihn weiterfahren.

Trotz der Warnung der Polizisten gingen um 18:00 Uhr wieder Meldungen bei der Polizei über einen Mofafahrer auf der Autobahn ein. Es war der gleiche 75-jährige Rentner, der den Heimweg antrat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Autobahn, Rentner, Bad Segeberg, Mofa
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?