27.05.11 12:24 Uhr
 1.074
 

China gibt Existenz einer staatlichen Hacker-Einheit zu

Mit der sogenannten "Blauen Armee" hat die Regierung in China erstmals bestätigt, dass es eine Einheit von IT-Spezialisten gibt, die für den Staat tätig ist. Angeblich sollen die 30 Spezialisten aber nur zur Abwehr von Angriffen aus dem Internet eingesetzt werden.

Ministeriumssprecher Geng Yansheng bestätigte, dass die Einheit seit 2008 bestehe. Ein Reporter der "Times" stellte Yansheng die Frage, ob diese IT-Spezialisten auch zu Hacker-Angriffen auf ausländische Regierungen eingesetzt werden.

Doch er bekam darauf von dem Ministeriumssprecher keine eindeutige Antwort. Auch in Deutschland hat erst Anfang dieses Jahres ein nationales Cyber-Abwehrzentrum seine Tätigkeit aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, China, Regierung, Hacker, Spezialist
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Großbritannien: Weniger EU-Bürger wandern ein - Mehr EU-Bürger wandern aus
Oberhausen: CDU-Abgeordnete verbreitet Video der rechtsextremen "Identitären"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2011 16:09 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
So verwunderlich?
Kommentar ansehen
27.05.2011 16:32 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
surprise surprise: hat doch jedes land der welt

mit ausnahme von deutschland, das konzentriert sich lieber darauf die eigenen bürger auszuspionieren anstatt andere länder xD DEUTSCHLAND DEUTSCHLAND DEUTSCHLAND -.-
Kommentar ansehen
28.05.2011 09:16 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@alice_undergrounD: und die chinesen spionieren nicht ihre eigene Leute aus?

..oder meinste D ist so doof, weil sie NUR ihre eigenen Leute ausspionieren?^^
Kommentar ansehen
28.05.2011 13:22 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ja sicher: spionierne die chinesen ihre eigenen leute aus...aber eben halt auch andere länder, im gegensatz zu den deutschen, die eben bestimmt NUR ihre eigenen leute ausspionieren

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?