27.05.11 12:10 Uhr
 161
 

Ludwigshafen: Brummi Fahrer mit 3,67 Promille am Steuer erwischt

Nach Angaben der Ludwigshafener Polizei, fiel den Beamten an einer Wiegestation ein Brummifahrer auf, weil dieser ins Schwanken geriet. Er war offensichtlich betrunken.

Daraufhin durchsuchten sie die Fahrerkabine und entdeckten zwei Dreiliter Kanister, in denen sich vorher Alkohol befunden hatte. Außerdem wurde noch eine zum Teil gefüllte Weinflasche gefunden.

Der 54-Jährige Fahrer hatte 3,67 Promille. Er musste seine Fahrerlaubnis abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Steuer, Fahrer, Promille, Ludwigshafen, Brummi
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht