27.05.11 11:31 Uhr
 289
 

Al-Quaida droht mit Vergeltung: "Wir sind alle Osama"

Das Terrornetzwerk Al-Qaida hat in einer Audio-Botschaft angekündigt, Rache für den getöteten Osama bin Laden nehmen zu wollen.

"Wir sind alle Osama", warnt der Terroristenführer aus Nordafrika, Abelmalek Drukdel, in der zehn Minuten dauernden Drohung, in der er von Vergeltung und einem angestrebten Sieg der Terroristen spricht.

Die Al-Qaida-Organisation in Nordafrika konzentriert sich auf das Hochland Algeriens und ist für mehrere Anschläge mit hunderten Toten in den letzten Jahren verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Botschaft, Osama bin Laden, Al-Kaida, Vergeltung
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2011 11:41 Uhr von Hanmac
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ja klar: solche Poser
Kommentar ansehen
27.05.2011 11:46 Uhr von Earaendil
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Jaja und ich bin Deutschland..sicher doch -.-
Kommentar ansehen
27.05.2011 11:52 Uhr von Freggle82
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig, außer man steht auf nächtliche Überaschungsbesuche von den Navy Seals.
Kommentar ansehen
27.05.2011 12:12 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und was wollen die damit sagen? "Wir sind alle Osama"

Etwa:
- Wir sind alle alt und debil!
- Wir sind alle religiöse Fanatiker!
- Wir sind alle bald tot!
- Wir gucken alle gerne Pornos!

Der Rechteinhaber von "Ich bin Deutschland" sollte Al-Qaida verklagen....bei der Mitgliederzahl würde sich sicher auch eine Abmahnung schon lohnen.
Kommentar ansehen
28.05.2011 03:34 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die wissen immernoch nicht: wie sie mit Osamas Tod umgehen sollen. Hätte nicht gedacht, dass sie solche Probleme damit haben. Etwas mehr als bloße Racheaufrufe hätte ich eigentlich schon erwartet. Vielleicht ist die Kaida doch schon am Ende: Im arabischen Frühling nichts zu melden, dann auch noch bin Laden weg, der ja scheinbar doch noch mehr war als eine Galionsfigur. Harte Zeiten für Islamisten...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?