27.05.11 10:58 Uhr
 6.203
 

Droht die Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland eine Pleite zu werden?

Bereits in einem Monat findet die Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland statt und noch immer gibt es Tickets für das Sport-Ereignis zu kaufen.

Auch bei den Testspielen der deutschen Mannschaft ist nichts von Vorfreude erkennbar: Die Tribünen sind leer. Das klingt alles andere als nach "Sommermärchen reloaded", dem Motto der Spielerinnen auf Facebook.

Immerhin die deutschen Partien sind inzwischen ausverkauft, was den DFB zu einem Zweckoptimismus veranlasst: "Die Begeisterung nimmt zu", sind sich die Verantwortlichen sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Pleite, Weltmeisterschaft, Frauenfußball
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2011 11:18 Uhr von derSchmu2.0
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Guete dass das nich so fett wird, wie bei der WM der Maenner ist doch sowieso klar....aber dass man alles und jeden immer so zerreden muss...da wird sich schon ne schoene WM entwickeln...aber in Deutschland ist ja immer alles Mist und kann nix werden...
Kommentar ansehen
27.05.2011 11:23 Uhr von Chuzpe87
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Naja, es ist halt eine Frauen Weltmeisterschaft und in vielen Ländern der Welt wird noch auf die Frauen geschissen, die ein Land nicht so mit stolz erfüllen könnten, wie die Männer in der Weltmeisterschaft.

Es brauch halt seine Zeit, bis Frauenfußball auf der ganzen Welt anerkannt wird. Mich störts nicht, dann haben wir ja regelmäßig große Fußballturniere.
Kommentar ansehen
27.05.2011 12:05 Uhr von Delarasmus
 
+30 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2011 12:28 Uhr von Guschdel123
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall zeigt es doch eins: Die Deutschen sind Vorreiter in Sachen Frauenfußball.
Natürlich spielen hier auch Ticketpreise mit rein (Vorrunde kostet selbst in der 2. Kategorie gerade mal 40€, Finale in der 4. nur 55€). Ansonsten denke ich, dass die Verantstalter mit solch einem Andrang gerechnet haben.
Kommentar ansehen
27.05.2011 12:46 Uhr von Stadtaffe_84
 
+22 | -13
 
ANZEIGEN
@Delarasmus: du bist nen Idiot, mehr muss man dazu nicht sagen!

@News: Schade ist es allemal, aber wer wirklich geglaubt hat das die WM der Frauen annähernd soviel Aufmerksamkeit bekommen würde wie die der Männer, der war oder ist sehr optimistisch an die Sache gegangen.
Kommentar ansehen
27.05.2011 14:09 Uhr von humantraffic
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
für mich: sieht frauenfußball immer lustig aus. wie so ne mädchenfußballmannschaft bei kindern. es sieht einfach nicht so schön und fließend aus wie "normaler" fußball und ich verstehe warum das keiner sehen will.
Kommentar ansehen
27.05.2011 14:45 Uhr von Hauptstadtlocke
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Frauenfußball IST absolut uninteressant. :/

Es wird weder ein Sommer-Märchen 2011 noch sonst irgendeinen Hype darum geben.

Ich bin eine Frau, deshalb darf ich Folgendes sagen: Fußball und Boxen sind Männerdomänen. Das soll mal auch so bleiben.
Kommentar ansehen
27.05.2011 15:24 Uhr von suschu
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Ist doch völlig normal wer sich mal ein paar Spiele angetan hat der wird volkommen nachvollziehen können warum niemand das sehen will. Es sieht teilweise aus wie Männerfußball in slow motion. Schüße sehen aus wie von einem 10 Jährigen...es ist einfach..langweilig.

Aus Prinzip werde ich nun viele minuse kriegen :D...aber mal ne Frage...würde sich irgendwer bei einem Rennen zwischen Formel 1 oder zwischen Motorrollern für die Motorroller entscheiden?
Kommentar ansehen
27.05.2011 15:24 Uhr von film-meister
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
natürlich gönne ich den Frauen den Fußball: aber wenn ich mal ein paar Minuten in den sogenannten Frauenprofibereich gucke bzw. was die Nationalmannschaft bringt, verstehe ich das geringe Interesse, das Niveau liegt bezogen auf Profi-Männer höchstens auf Zweitliganiveau, also gegen 96, Mainz oder Köln hätten die Frauen schon Probleme.
Kommentar ansehen
27.05.2011 15:30 Uhr von Beng.
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Das Frauenniveau liegt weitweitweit unter der 2. Liga!!!
Ich sage das nicht um igrendwen hier runterzuputzen, abre selbst Oberligisten halten gegen die Frauen mit, wenn nicht sogar noch niedrigere Ligen
Kommentar ansehen
27.05.2011 15:33 Uhr von talkiewookie
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
...@ chupze87 und in vielen Ländern der Welt wird noch auf die Frauen geschissen, die ein Land nicht so mit stolz erfüllen könnten,.....

selten so ein müll gelesen !! alle achtung!!
Kommentar ansehen
27.05.2011 15:46 Uhr von Willusch
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
... Natürlich wird sie das, es ist und bleibt stinklangweilig -.-
Kommentar ansehen
27.05.2011 15:48 Uhr von DerPepe
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
niveau frauenfussball: also turbine potsdam, der ex championsleage sieger hat gegen ne landesliga mannschaft in einem testspiel 3:2 verloren.
hier der bericht dazu:
http://www.turbinefans.de/...
nur um das frauenniveau mal darzulegen...

es ist ja auch einfach so, im männerfussball gibt es 12 Ligen und bei den frauen vielleicht halb soviele. natürlich ist da die spitze dann nicht so gut.

und wie schon meine vorredner sagten, frauenfussball ist langweilig. wenn ich da die schüsse sehe... ich glaub es braucht keine frau ausserhalb des 16erns aufs tor schießen, da die kugel eh mit dem fuss gestoppt werden kann.

[ nachträglich editiert von DerPepe ]
Kommentar ansehen
27.05.2011 16:04 Uhr von rpk74ger
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
anderer Grund: der Grund, warum es dieses mal keinen derartigen Hype gibt, liegt darin, dass im Frauenfußball einfach deutlich weniger Werbekapital vorhanden ist. Ob etwas langweilig oder interessant ist, zählt in Deutschland schon lange nicht mehr, es zählt nur noch, wie stark es beworben wird (DSDS, Fußball, GMNT, ESC, ...)
Kommentar ansehen
27.05.2011 16:34 Uhr von Doktor_Kommentar
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Pepe: Da habe ich noch zwei weitere Beispiele:

Kennt ihr noch "Helden der Kreisklasse"...da wurde eine Mannschaft aus der Dortmunder Kreisklasse C! von Manni Burgsmüller trainiert und die haben den Damen-Bundesligisten Bad Neuenahr in einem Spiel mit 4:0 besiegt!

Link dazu: http://www.ssv-hacheney.de/...¢ermoduleid=1648&multiid=29&lm=true&dm=true&teasergrossmaxbreite=400&teasergrossmaxhoehe=300

Ein weiteres Beispiel findet sich im Wikipedia-Artikel der "Deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen", Zitat:

"In der Vorbereitung absolvierte die deutsche Auswahl unter anderem auch ein Trainingsspiel gegen die männliche B-Jugend des VfB Stuttgart, das mit 0:3 verloren ging"

[ nachträglich editiert von Doktor_Kommentar ]
Kommentar ansehen
27.05.2011 16:47 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht nur die Damen-Fußball-WM droht in Deutschland eine Pleite zu werden.

Nur haben es leider viele immernoch nicht gemerkt!
Kommentar ansehen
27.05.2011 16:59 Uhr von Diego85
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Ihr seid Helden! Spiele der Frauen Nationalmannschaft gegen Landesligisten und Co als Maßstab zu nehmen ist doch Schwachsinn. Das hat mit der fußballerischen Qualität nämlich 0 zu tun, denn die Männermannschaft ist schon allein von der Robustheit klar im Vorteil. Wie sollen die Frauen denn da einen Zweikampf gewinnen? Daran kann man die Qualität des Fußballs wirklich nicht messen, das ist schlicht und einfach nicht aussagekräftig.

Das ist weder ein Kommentar pro oder contra Frauenfußball, sondern einfach nur die sachliche Grundlage. Jeder mit ein bißchen Ahnung von Fußball wird einsehen das der Vergleich, der eh nur just for fun war, absolut keine Aussage hat.
Kommentar ansehen
27.05.2011 17:38 Uhr von SN_Spitfire
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Also: ich werd auch bei gewonnenen Spielen der deutschen Mannschaft mit meinem Auto hupen.
Zumindest dann, wenn vor mir einer die grüne Ampel verpennt.
Kommentar ansehen
27.05.2011 18:16 Uhr von GLOTIS2006
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Droht die Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland eine Pleite zu WERDEN?
Kommentar ansehen
27.05.2011 18:28 Uhr von sicness66
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Ok, dass die deutschen Frauenspiele ausverkauft sind, war irgendwie klar. Aber wer will denn bitte Äquatorialguinea gegen Australien sehen ?

Übrigens fängt in 2 Wochen die Beachvolleyball WM an ;)
Kommentar ansehen
27.05.2011 19:53 Uhr von hide
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Spiele der deutschen Maedels werde ich mir wohl teilweise anschauen.
Sicher, koennen die nicht mit Maennern mithalten und es sieht nicht ganz so toll aus, aber besser ein Sommer mit Frauenfussball, als einer komplett einer komplett ohne Fussball. ;)
Kommentar ansehen
27.05.2011 20:04 Uhr von Diego85
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
An der +- Verteilung sieht man mal wieder wie wenig Ahnung die Leute von dem Sport an sich haben. Oder die Wahrheit nicht verkraften können. Fragt mal einen Sportlehrer wie sinnig es ist Frauenfußball mit Männerfußball zu vergleichen.

Und wenn das alles Mannsweiber sind, sollten einige ihre Frauen verstecken, denn das ist inzwischen nun wirklich nicht mehr der Fall. Außer bei den afrikanischen Vertretern. Aber was soll´s gibt eh - weil das Schubladendenken ja so angenehm ist.
Kommentar ansehen
27.05.2011 21:32 Uhr von RandyRicardo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Frauenfußball Ich bin mal ehrlich
Die ´´richtige´´ WM der Männer hat verdammt hohe Einschaltquoten und immer ausverkauft .
Und ALLE Manschaften kriegen großen Beifall von ihren Ländern & Fans .
Bei den Frauen aber ist meiner Meinung nach keine Spannung oder derartiges zu sehen ..
Naja .. Der echte Fußball stamm halt von den Männern ab ..
Kommentar ansehen
27.05.2011 22:22 Uhr von Parker_Lewis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Mannsweiber sind nicht alle. Bei der schwedischen Frauennationalmannschaft sind paar zuckersüße Mädels dabei. Aber das war´s auch schon. Ich freu mich auf die EM 2012, dann wird wieder ordentlich mitgefiebert und gefeiert :)
Kommentar ansehen
28.05.2011 13:12 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
FIFA ist schuld: wenn die Herren der Fifa sich mal gedanken gemacht hätten und die Preise an der Liga festgemacht hätten, wäre es schon ausverkauft. Aber nein die müssen Millionen gewinne machen( vielleicht wollen die auch so eine tour ala Hamburg mann.... machen)

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?