26.05.11 18:13 Uhr
 400
 

Fußball/2. Bundesliga: Das Stadion der Freundschaft gehört jetzt Energie Cottbus

Der Fußballverein Energie Cottbus, der derzeit in der zweiten Bundesliga angesiedelt ist, hat jetzt das Stadion der Freundschaft für 1,95 Millionen Euro von der Stadt übernommen.

Das Stadion fasst rund 22.500 Besucher, es geht ab dem 1. Juli ins Eigentum des Fußball-Vereins über.

Je nach dem in welcher Bundesliga Cottbus spielt, bekommt die Stadt 20 bis 50 Prozent des erzielten Erlöses.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Stadion, Cottbus, Energie Cottbus
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!