26.05.11 17:05 Uhr
 97
 

Taylor Swift entkam einem Tornado beim Videodreh in Nashville

Die 21-jährige Sängerin Taylor Swift drehte kürzlich in Nashville ihr neues Video zu ihrer Single "Story of us".

Während des Drehs wurde die Crew von einem Tornado überrascht, weshalb alle in einem Bunker Schutz suchten. Das Gefühl, in einem "Raum ohne Fenster" zu sein, fand die junge Sängerin verrückt, aber auch lustig.

Nach diesem Ereignis entschied sie sich dazu, Opfern in ihrer Heimat zu helfen, die durch die Tornados alles verloren haben. Sie lud 13.000 Fans zu einem Konzert ein und will nun die Einnahmen von rund 750.000 US-Dollar spenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tornado, Taylor Swift, Videodreh, Nashville
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verschwörungstheoretiker halten Taylor Swift für eine 52-jährige Satanistin
Taylor Swift ist der bestbezahlte Promi der Welt
Taylor Swift und ihre pralle Oberweite - Sie hat nicht nachgeholfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verschwörungstheoretiker halten Taylor Swift für eine 52-jährige Satanistin
Taylor Swift ist der bestbezahlte Promi der Welt
Taylor Swift und ihre pralle Oberweite - Sie hat nicht nachgeholfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?