26.05.11 16:46 Uhr
 129
 

Mobiles Bezahlen: Google plant Implementierung von NFC-Technologie

Der Internetkonzern Google plant, in naher Zukunft ein mobiles Bezahlsystem in seine Smartphone-Software "Android" zu implementieren. Mit Hilfe dieser Software soll es zukünftig möglich sein geld- und kreditkartenlos zu Bezahlen.

Wie das "Wall Street Journal" berichtet, wird Google die Vorreiterrolle im Bereich der Near Field Communication (NFC) übernehmen. Andere High-Tech Konzerne wie Apple planen ebenfalls mit dieser zukunftsweisenden Technologie, halten sich jedoch mit Veröffentlichungsterminen zurück.

Als Partner in Googles Pilotprojekt werden die beiden Kreditkartenunternehmen VISA und MasterCard genannt. Vorerst soll sich das Angebot auf nur vier US Großstädte beschränken. Sollte die Technologie von der Masse angenommen werden, ist eine schnelle landesweite Implementierung sehr wahrscheinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dr._Gonzo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Technologie, Bezahlen, NFC
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2011 17:38 Uhr von Exilant33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
inkl. dem feature der stillen kontobewegungsüberwachung ohne lästige verdachtsfälle und richterlichen beschluß! helfen auch sie, bei ihrer totalen überwachung! mit freundlicher genemigung von der GeSta..ähm google

wer das macht ist selber schuld!

[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
26.05.2011 18:35 Uhr von Dr._Gonzo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Exilant33: Prinzipiell stehe ich solchen Sachen auch sehr kritisch gegenüber aber Kreditkartenunternehmen sammeln auch Daten wie nichts und keiner beschwert sich....
Also entweder ganz oder gar nicht
Kommentar ansehen
26.05.2011 18:51 Uhr von Exilant33
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Dr. Gonzo: stimmt schon, aber nicht jeder hat eine kreditkarte oder bezahlt überhaupt mit plastikgeld, aber viele haben ein smartphone und werden den service auch nutzen! es ist nur eine frage der zeit bis es bei jedem mobiltelefon möglich ist, weil es warscheinlich noch eine weile dauert bis jeder ein androidhandy hat oder nutzt!
Kommentar ansehen
26.05.2011 19:48 Uhr von Dr._Gonzo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Exilant33: Schon alles richtig. Habe kürzlich gelesen dass Vodafone beispielweise überlegt solche Technologien in Gegenden einzuführen wo es prinzipiell gefährlicher ist mit Bargeld rumzulaufen. Könnte somit in manchen Bereichen durchaus vorteile mit sich bringen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?