26.05.11 15:57 Uhr
 90
 

Börsengang der Lotterie soll Spanien aus den Schulden helfen

Spanien plant 30 Prozent seiner Anteile an der Lotería Nacional an die Börse zu bringen. Dies wäre, laut Medienberichten, einer der größten Börsengänge Spaniens mit erhofften Einnahmen von 6,5 bis 7,5 Milliarden Euro. 25 Milliarden Euro wäre die Loterías y Apuestas del Estado dann wert.

Damit wäre sie das zweitgrößte Glücksspielunternehmen. Nur übertroffen durch den Amerikanischen Kasino-Betreiber Las Vegas Sands. Die Lotterie gibt es seit 1812 und spielt Traditionell zu Weihnachten den Hauptgewinn in Höhe von 300.000 Euro, "El Gordo" genannt, mehrere tausend mal aus.

2010 wurden so 2,13 Milliarden ausgeschüttet. Die Lose kosten 20 Euro das Stück und die fünf Zahlen werden kurz vor Weihnachten in einer großen Fernsehshow gezogen. Von den so gemachten Einnahmen kann der Staat 30 Prozent behalten, die anderen 70 Prozent werden an die Gewinner ausgezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: elpollodiablo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spanien, Schulden, Börsengang, Lotterie
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2011 16:41 Uhr von Blutfaust2010
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Meldung ist alt: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
26.05.2011 16:51 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Damit gibt der spanische Staat: auch die 30% Einnahmen aus der Hand...das verstehe wer will, ich nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?