26.05.11 14:49 Uhr
 701
 

Obama erheiterte britisches Parlament mit Witz über Queen, Papst und Mandela

Der US-Präsident Barack Obama befindet sich auf einer Reise durch Europa und hat bei seinem Besuch in Irland Guiness getrunken und in London mit dem Premierminister David Cameron Tischtennis gespielt.

Auch während seiner Rede im britischen Parlament zeigte sich Obama von seiner lockeren Seite, denn er begann mit einem Witz über die Queen, den Papst und Nelson Mandela.

Alle drei Persönlichkeiten hätten vor ihm in der Institution gesprochen, was entweder eine große Hürde sei oder sich wie der Beginn eines Witzes anhörte. Das Publikum honorierte den Scherz mit Lachen und Applaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Papst, Parlament, Queen, Witz
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2011 14:53 Uhr von madjoo
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
wayne?! hier hat´s gerade angefangen zu regnen. interessiert das jemanden? soll ich dazu ´ne news einreichen? ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?