26.05.11 13:21 Uhr
 205
 

Wolfgang Schäuble über Griechenland: "Umschuldung wäre schlimmer als Lehmann-Pleite"

Die Wirtschaftslage in Griechenland spitzt sich immer weiter zu. Immer öfters wird öffentlich über eine Umschuldung spekuliert. Bundesminister der Finanzen Wolfgang Schäuble (CDU), befürchtet bei einer Umschuldung dramatischere Konsequenten als bei der Lehmann-Pleite.

Der deutsche Volkswirt und Präsident der Bundesbank Jens Weidmann hält nichts von einer weichen Umschuldung, also einer Verlängerung der Anleihelaufzeiten und sagte, "Grundsätzlich dürfen die Folgen finanzpolitischer Fehler nicht auf die Notenbanken abgewälzt werden."

Wolfgang Schäuble ist der Auffassung, dass Griechenland nicht alleine mit der Privatisierung von Staatseigentum und den harten Sparplänen auf einen grünen Ast kommen kann. "Da braucht es eine mittel- und langfristige Wachstumsperspektive", und regte eine Investitionsförderung im Solarbereich an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: EU, Griechenland, Pleite, Wolfgang Schäuble, Jens Lehmann
Quelle: www.manager-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

U2-Sänger Bono lobt Wolfgang Schäuble für "Marshallplan mit Afrika"
Finanzminister Wolfgang Schäuble wirft Martin Schulz "Dampfplauderei" vor
Finanzminister Wolfgang Schäuble möchte Solidaritätszuschlag abschaffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2011 13:22 Uhr von lieberBiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist der Grund weshalb Herr Schäuble nie Präsident der Bundesbank geworden wäre.

Schlimm das er dennoch Finanzminister werden konnte...

[ nachträglich editiert von lieberBiber ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

U2-Sänger Bono lobt Wolfgang Schäuble für "Marshallplan mit Afrika"
Finanzminister Wolfgang Schäuble wirft Martin Schulz "Dampfplauderei" vor
Finanzminister Wolfgang Schäuble möchte Solidaritätszuschlag abschaffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?