26.05.11 12:31 Uhr
 63
 

Hyundai Kia Automotive Group: Hohe Ziele mit Hybridautos

Hybridautos sind das Zwischenstück zwischen konventionellen Auto und E-Auto, nun will auch die koreanische Hyundai Kia Automotive Group ins Hybridsegment einsteigen.

In den USA sollen noch 2011 zwei Modelle zu haben sein, der Hyundai Sonata Hybrid ist sogar schon auf dem (US-)Markt und konnte im April immerhin 549 Mal verkauft werden.

Im Juni folgt schließlich der Kia Optima Hybrid, in der eigenen Heimat hingegen sind beide Modelle bereits im Autohaus. Allein in Südkorea will Hyundai 2011 11.000 Hybridmodelle absetzen, Kia 5.000 Hybridmodelle.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Hyundai, Kia, Hybridmodell
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast
Medienmogul Rupert Murdoch will Facebook für Newsinhalte bezahlen lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2011 12:31 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also der Kia Optima Hybrid kommt so viel ich weiß auch nach Europa/Deutschland, bisher hieß der Optima hier allerdings Magentis. In den USA hingegen eben Optima, aber der neuen Generation heißt er wohl auch bei uns nun Optima.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin Beatrix von Storch nennt SPD-Kollegen "zugekifften Rotzlöffel"
SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles bezeichnet CSU-Kollegen als "blöden Dobrindt"
Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?