26.05.11 12:19 Uhr
 2.284
 

Electronic Arts: Künftig weniger Spiele, dafür mehr Qualität

Im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftsbilanz des letzten Fiskaljahres hat Publisher Electronic Arts verkündet, in Zukunft weniger Spiele zu veröffentlichen als bisher. EA schnitt im letzten Geschäftsjahr mit einem Verlust von 267 Millionen US-Dollar ab.

Den Schritt begründet das Unternehmen damit, dass nur wenige Spiele den Großteil des Umsatzes ausmachen würden. 22 Primärtitel wolle man nun pro Jahr veröffentlichen, letztes Jahr waren es noch 36 und davor ganze 54. EA will sich damit mehr auf die Entwicklung der Titel konzentrieren.

Dies ist aber nicht die einzige Änderung: Anfang des Monats ließ Electronic Arts durchblicken, in Zukunft komplett auf digitale Veröffentlichungen umzusatteln und somit nicht mehr auf Spiele-Discs beziehungsweise Retail-Releases zu setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Predator2812
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spiel, Entwicklung, Qualität, Electronic Arts
Quelle: www.looki.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2011 12:19 Uhr von Predator2812
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Weiterführende Informationen hält der Quellenlink bereit. Meine Meinung: Ein sinnvoller Schritt. Viele Veröffentlichungen waren einfach unnütz (bspw. "Darkspore"), so bleiben mehr Ressourcen für echte Titel wie zum Beispiel "Battlefield 3".
Kommentar ansehen
26.05.2011 12:24 Uhr von Cyrax2011
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
kann dem autor zustimmen...
wenn man sieht was jedes mal für potenzial auf der strecke bleibt, dürfte ein bisschen mehr "konzentration" wohl ganz gut tun ;) BF3 wird der hammer!
Kommentar ansehen
26.05.2011 12:25 Uhr von Predator2812
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Cyrax2011: oooooooohja, die trailer sahen wirklich toll aus...
und DICE ist einfach super!
Kommentar ansehen
26.05.2011 12:49 Uhr von Jolly.Roger
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Aha: "in Zukunft komplett auf digitale Veröffentlichungen umzusatteln und somit nicht mehr auf Spiele-Discs beziehungsweise Retail-Releases zu setzen."

Hey super, dann werden die Games ja sicherlich billiger!
Keine DVDs zu pressen, keine Verpackungen herzustellen, keine Margen für die Einzelhändler, keine Transportkosten, kein sinnloser und teurer Kopierschutz......

Weckt mich mal bitte jemand.... ;-)
Kommentar ansehen
26.05.2011 12:54 Uhr von groehler
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die Sportserien mit den jährlichen Kaderupdates (FIFA, NHL, NBA, Madden etc.) können die auch gerne einstampfen ... aber das wird wohl nie passieren, weils der Goldesel schlechthin ist.

Jedes Jahr wird nur nen Spielerupdate + minimales Grafikupdate rausgebracht und das dann auch noch zum Vollpreis ... und es gibt diese ganzen Casual-Kiddy-Gamer die die Spiele dann auch noch brav kaufen ... dass das Gameplay dabei für die Tonne ist, interessiert keinen.

Schade das es EA von dummen, blind kaufenden Konsum-Zombies so leicht gemacht wird

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
26.05.2011 13:15 Uhr von Predator2812
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: Die Games werden billiger, ah ja...
wenn es soweit ist kann mir ja einer Bescheid geben.
Kaufe schon seit Ewigkeiten aus UK ein, da gibt´s die Uncut-Fassungen für besseres Geld als zurechtgeschnibbelte Titel in Deutschland ;)
Kommentar ansehen
26.05.2011 13:40 Uhr von Cyrax2011
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@groehler: "Schade das es EA von dummen, blind kaufenden Konsum-Zombies so leicht gemacht wird"

noch schlimmer sind ja wohl eher die activision-fuzzis mit ihren 15 euro teuren mappacks bei denen grad ma 4-5 karten enthalten sind... da sind die kiddies noch schlimmer zugange
Kommentar ansehen
26.05.2011 13:48 Uhr von Vitus121
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Jeeeeeeeeessssssssssssss: Bessere grafik .... nochbesser wie Geil :D
Kommentar ansehen
26.05.2011 13:51 Uhr von Predator2812
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Vitus121: HÄ?!
Kommentar ansehen
26.05.2011 14:48 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Predator2812: Die Pegi-Versionen reichen doch auch aus und sind Uncut :) - Eseiden man schwört auf den O-Ton :D
Kommentar ansehen
26.05.2011 14:49 Uhr von Predator2812
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: das tue ich tatsächlich ;)
gute deutsche synchros kann man meistens mit der lupe suchen...
Kommentar ansehen
26.05.2011 15:45 Uhr von weg_isser
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Grafik: Wenn das Spiel eine schlechte Story, null Spielatmosphäre, kein Wiederspielwert hat und nach mickrigen 5 Stunden Spielzeit zu Ende ist, muss man halt wenigstens mit toller Grafik prozen...siehe Crysis.

Sieht toll aus, ist im nu durchgespielt, die Story ist fürn Müll und man verkauft es wieder, wenn man es einmal durch hat.


Naja ich weiß schon, warum ich kaum noch Geld für sowas ausgebe...Online- und Registrierungszwang, begrenzte Anzahl an Installationen, zusätzlicher Datenmüll auf dem Rechner, völlig überteuerte DLCs und der Trend des "Kosumenten als Beta-Tester"
Kommentar ansehen
26.05.2011 18:03 Uhr von Selle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Predator: Ja dann sowieso das amerikanisch Original. Ich hab kein Problem mit Englisch! Und unzensiert ist es auch nocht :D
Kommentar ansehen
26.05.2011 19:00 Uhr von Phoenix79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glaubwürdigkeit: Ist diese Meldung genauso glaubwürdig, wie die Meldung, daß die NfS-Serie überarbeitet wird und es nicht mehr so viele Teile geben wird?

Seit September 2009 sind 5 Teile erschienen. In der Qualität und dem Umfang waren die nun auch nicht der Hammer.
Kommentar ansehen
26.05.2011 20:02 Uhr von JensGibolde
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei denen kauf ich nix mehr! das hamse sich mit dem neuen "medal of honor" bei mir verspielt!

account-gebundener scheißdreck!
Kommentar ansehen
26.05.2011 20:04 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Phoenix79: Weil du gerade NfS ins Spiel bringst:

Haben die nicht verlauten lassen, dass sie zukünftig zwei Entwickler damit beschäftigen, die ein Action-NfS und ein Simulations-NfS jährlich rausbringen sollen?
Kommentar ansehen
26.05.2011 22:29 Uhr von RatedRMania
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Electronic Arts: Künftig mehr Imagerettung, weniger Wahrheit.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?