26.05.11 12:07 Uhr
 2.830
 

Fußball: Manuel Neuer will offensichtlich zum FC Bayern München

Manuel Neuers Entschluss steht fest. Obwohl sich der Schalke Chef, Clemens Tönnies, und auch der Hauptsponsor, Gazprom, um einen Verbleib Neuers bei Schalke bemüht haben, möchte dieser zu den Münchnern wechseln.

Diese Entscheidung träfe er nicht aus finanziellen Gründen, sondern, weil er sich weiter entwickeln möchte. Ein neues Angebot aus Schalke lehnte er "quasi unbesehen ab", so die Verantwortlichen. Die Frage ist nun, wie und wann der Wechsel stattfindet.

Gäbe man Neuer sofort frei, bekäme man eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro. 2012 dagegen könnte der Keeper ablösefrei gehen. Uli Hoeneß sagte "Es liegt an Schalke, den Transfer zu verkünden." Die müssen nun abwägen, was ein neuer Torwart oder der Verbleib Neuers im Verein bis 2012 kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: elpollodiablo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Wechsel, FC Schalke 04, Torwart, Manuel Neuer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2011 12:52 Uhr von Sonric
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wenn das stimmt ist es doch eine gute Sache der Bayern, Schalke die Wahl zulassen wann sie ihn gehen lassen.
Aber Ich denke für 18 Millionen könnten die einen guten Ersatz holen der sich dort einfügt.
Neuer hat sowieso nur noch Bayern im Kopf.
Kommentar ansehen
26.05.2011 12:56 Uhr von sicness66
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Na ist doch schön: Jetzt kann sich Schalke nochmal vollends blamieren, wenn sie Neuer behalten. Kein Geld und einen Spieler in der Mannschaft, der schon längst abgeschlossen hat...
Kommentar ansehen
26.05.2011 13:12 Uhr von Plage33
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
egal wo Neuer hingeht,... es wäre einfach dumm von Schalke ihn nächstes Jahr für nix gehen zu lassen
Kommentar ansehen
26.05.2011 13:23 Uhr von WilleyWonder
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Also! Wer die News mitverfolgt hat weiß das M.Neuer innerhalb Deutschland wechseln will.
Dann bleibt ja nur noch ein Verein übrig der ein Angebot gemacht hat, oder?
Kommentar ansehen
26.05.2011 13:57 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also: "wenn das stimmt ist es doch eine gute Sache der Bayern, Schalke die Wahl zulassen wann sie ihn gehen lassen."

Da bleibt dem FCB ja auch nix anderes übrig. Schalke hat Neuer unter Vertrag, und zwar bis nächstes Jahr. Wenn die ihn nicht weglassen wollen, dann hat er zu bleiben. Vertrag ist Vertrag.

Aber wie ich schon öfter gesagt habe: Die Schalker Spielchen sind lächerlich. Die bekommen jetzt knapp 25 Millionen mit allem drum und dran oder nächstes Jahr NIX.

Neuer hat klipp und klar gesagt, dass er nicht bei Schalke bleiben wird. Tönnies hat diese ganze Schose nur aufgeführt, damit er sich von den Fans nichts vorwerfen lassen muss und Neuer als der Böse dasteht.
Kommentar ansehen
26.05.2011 15:09 Uhr von WestCliff21
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
schlechte News: echt schlecht recherchiert, zitiert und zusammengefasst.

1. Sein Medienberater hat das gesagt, also gibt es kein "offensichtlich".

2. Sind es keine 18 Millionen, sondern mit Bonuszahlungen bis zu 25 eventuell.
Kommentar ansehen
26.05.2011 15:25 Uhr von Verdunster
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
der Deal ist schon längst durch dieses Rumgeeier hat nur einen Zweck .. damit der Tönnies später sagen kann .. "aber ich hab doch alles versucht" und damit seine eigene Position zu stärken.

Also nur Schall und Rauch...selbst Schalke ist nich so blöd sich diese Millionen entgehen zu lassen .. obwohl naja vll. doch.

Auch steht fest das diese Saison der Zenit für internationalen Fussball mit Schalke erreicht wurde ab jetzt gehts Bergab die nächsten 20 Jahre vll. noch 2 3 mal Europaliga aber mehr wirds wohl nicht werden ...
Kommentar ansehen
26.05.2011 15:37 Uhr von Hady
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Schalke hat sich IMHO jetzt schon mit der Causa Neuer selbst geschadet, weil der Deal offensichtlich schon so gut wie perfekt war. Gerade der Tönnies hat sich nicht gerade als seriöser Kaufmann hervorgetan.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?