26.05.11 10:15 Uhr
 153
 

Frankfurt/Main: Am Flughafen bedrohte ein verwirrter Mann Bundespolizisten

In einem nicht öffentlichen Teil des Frankfurter Airports hat sich eine Sicherheitspanne ereignet.

Die "Bild"-Zeitung hatte berichtet, dass eine offenbar verwirrte männliche Person am Terminal C vier Beamte der Bundespolizei erst angeschrien hatte und dann eine Gaspistole zog. Der Mann wurde festgenommen. Er hatte wahrscheinlich Kokain konsumiert.

Bei dem Täter wurde auch ein Kampfmesser gefunden. Im Fahrzeug des Mannes entdeckte man auch eine Machete.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Frankfurt, Flughafen, Beamter, Main
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2011 10:49 Uhr von Really.Me
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Direkt erschießen und fertig.
Kommentar ansehen
26.05.2011 13:46 Uhr von Really.Me
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mr.easht: Lad einen der mit einer Waffe am Flughafen rum rennt doch zu dir nach Hause auf einen Kaffee ein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?