26.05.11 08:22 Uhr
 12.005
 

Musikproduzenten nutzten aus Versehen Kim Kardashians nackte Brüste für CD-Cover

Die Musikproduzenten Terrace Martin and Devi Dev haben vor Kurzem ein Musikalbum mit dem Namen "The Sex EP" auf den Markt gebracht. Das Album zeigt die nackte Brust einer Frau.

Das Problem dabei ist, dass sie nicht wussten, dass die nackten Brüste zu Kim Kardashian gehören. Als Kim das Albumcover sah, merkte sie sofort, dass es sich um ihre Brüste handelt.

Die Musikproduzenten verwendeten nämlich als Vorlage ein Cover des "W Magazine", auf dem sich Kim Kardashian vor einigen Monaten nackt gezeigt hatte. Nachdem die beiden Musikproduzenten von Kim Kardashians Anwälten informiert wurden, änderten sie umgehend das Albumcover und entschuldigten sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Brust, CD, Cover, Kim Kardashian, Versehen
Quelle: www.tmz.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"
Männliche Kim Kardashian: Ruby Rue begeistert mit Po auf Instagram
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2011 08:39 Uhr von Drenica08
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
macht ja jetzt einen großen unterschied ob man ihre brüste im magazin oder auf einer cd sieht. Schlechte PR
Kommentar ansehen
26.05.2011 08:54 Uhr von DerChrizz
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Mhhhh komisch: Wie kann sowas aus Versehen passieren???Ich frag mich echt an manchen tagen was so manche leute zu sich nehmen.
Kommentar ansehen
26.05.2011 09:20 Uhr von sevenOaks
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
da war wohl einer: zu blöd zum bilder-googlen...

es gibt sooo viele 1000e no-name-brust-bilder im netz - aber nein, die kollegen hier mussten natürlich ein etwas bekannteres paar raussuchen -.-
Kommentar ansehen
26.05.2011 12:38 Uhr von AnotherHater
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
AlbucCover? Ich wette, dieses Wort kennt nicht einmal Google.
Kommentar ansehen
26.05.2011 12:41 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach? die stehen auf urheberrechtsverletzung? dann ist es ja auch völlig in ordnung, sich ihre scheiss mucke (musik von idioten ist meist scheisse) für lau zu ziehen.

warum sollte frau kardashian eigentlich das "albumcover" (wieso heisst es "ep", wenn es ein album ist?) gesehen haben? so drittklassige amateurmusiker kennt doch keine sau. zufall? oder einfach nur dämliche werbung?
Kommentar ansehen
29.05.2011 16:47 Uhr von froggerdirk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raubmopskopierer: Da hat dieser "Doofi Doof" oder ne,Devi Dev aber mist gebaut.
Wenn schon klauen,dann etwas intelligenter - vor allem nicht so Riesentit...,eine Handvoll hätts doch auch getan.

Und jetzt könnten die Produzenten noch die Downloader abmahnen lassen,welche sich einfach fremdes Eigentum aneignen,ohne zu zahlen!

[ nachträglich editiert von froggerdirk ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"
Männliche Kim Kardashian: Ruby Rue begeistert mit Po auf Instagram
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?