26.05.11 06:40 Uhr
 8.057
 

Taiwan: Frau klagte über Juckreiz im Gehör - Ärzte fanden Ameisenkolonie im Ohr

In Taiwan klagte eine Frau seit einiger Zeit über Juckreiz im Ohr. Irgendwann ging sie damit zum Arzt, um die Ursache herauszufinden. Die Ärzte fanden jedoch Erstaunliches: Im Ohr der Frau hatten sich Ameisen eine kleine Kolonie aufgebaut.

Rund 20 Ameisen wurden in einem Ohr der Frau ausgemacht. Im anderen Ohr hatten sich ebenfalls fünf Ameisen eingenistet. Zum Zeitpunkt der Diagnose waren die Ameisen jedoch bereits tot. Die Frau goss sich vor der Untersuchung Öl ins Ohr, da sie Schmerzen hatte.

Ein Bekannter teilte mit, dass die Frau nicht auf Hygiene achte und gerne Kekse im Bett esse. Vermutlich wurden die Ameisen durch die Keksreste angelockt. Sie nisteten sich daraufhin im Ohr der Frau ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Taiwan, Ohr, Gehör, Juckreiz
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2011 07:16 Uhr von guugle
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
deshalb: sollte man keine kekse essen da sie nicht nur dick machen ;D
Kommentar ansehen
26.05.2011 07:44 Uhr von heislbesen
 
+28 | -7
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Schwachsinn, Schwachsinn;

Selten so viel Mist gelesen :-((

Aber bei der Quelle und dem Autor kann ja auch nicht anderes dabei rauskommen ....

Das ist ungefähr so wenn sich Münchhausen einen Klon ausdenkt mit dem er sich angeregt unterhält ...
Kommentar ansehen
26.05.2011 08:17 Uhr von Agassiz
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
als ob: man das nicht merkt, wenn ständig ameisen im gesicht rumkreuchen. blödsinn²!
Kommentar ansehen
26.05.2011 08:55 Uhr von Lucianus
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Tötlich ? Ich ging eigentlich davon aus das Ohrenschmalz eine tötliche wirkung auf alle möglichen Arten von Insekten hat.
Da die Frau, laut Artikel, keinen Wert auf Hygiene legt, sollte das Ohr ziemlich voll davon sein.

Vermutlich waren die toten Ameisen in dem Öl was sie sich ins Ohr geschüttet hat, der Juckreiz und die Schmerzen waren dann eine Folge der mangelnden Pflege. ;)
Kommentar ansehen
26.05.2011 08:59 Uhr von honey_js
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ameisen im Ohr hmmm also wenn sies mit der Hygiene ned so hat, kann des gut möglich sein... wer weis was an der noch so "herumkrabbelt" iiigittt
Kommentar ansehen
26.05.2011 09:00 Uhr von blade31
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja: Ameisen haben doch eine recht beachtliche Größe und dann 20 Stück?

Hust Schwachsinn Hust
Kommentar ansehen
26.05.2011 13:50 Uhr von Vitus121
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: muss mich dann mal übergeben ^^
Kommentar ansehen
26.05.2011 18:13 Uhr von Vitus121
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@BMWClubsport: du hast recht

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?