25.05.11 18:53 Uhr
 287
 

Auto: Leistung in Deutschland gefragter denn je

Obwohl derzeit alles nach (weniger) Leistung und vor allem weniger Verbrauch schreit, scheint das dem deutschen Autokäufer egal: Die Leistung der in 2011 verkauften Autos steigt.

Lag die PS-Zahl 2010 im Schnitt pro verkauften Neuwagen noch bei 130 Pferdestärken, sind es in den ersten vier Monaten 2011 schon 134 PS im Durchschnitt. Das jedenfalls hat gerade das Center Automotive Research (CAR) in Duisburg erklärt.

Interessant sind zudem einige andere Fakten, etwa dass der Dieselanteil immer weiter steigt, von knapp 42 Prozent in 2010 auf nun mehr 46,6 Prozent - was schließlich die steigende Leistung insgesamt erklärt. In Deutschland ist außerdem Porsche die Nummer eins, geht es um die stärksten Autos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Auto, Porsche, Leistung
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 18:53 Uhr von DP79
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hui, es geht aufwärts, zumindest was die Power unter der Motorhaube angeht. Warum auch mit 60, 70 PS durch die Gegend tuckeln, das wird man ja von jedem Roller abgekocht. Ich persönlich will schon in paar Pferdchen spüren, wenn ich auf´s Gaspedal trete!
Kommentar ansehen
25.05.2011 19:08 Uhr von tobe2006
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
also: ich werd mir nie mehr sone gurke mit 70ps oder so holen.

da muss man ja angst ham wenn man auf die autobahn fahrt...

unter 150ps nie wieder!
Kommentar ansehen
25.05.2011 19:19 Uhr von Showtek
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Warum beschweren sich dann alle dass der Sprit so teuer ist? Sollen die Leute sich doch alle einen 60PS Dreizylinder kaufen!
Ich fahre auch über 200PS und muss dann halt tiefer in den Geldbeutel greifen! Habe ich mir aber selber so ausgesucht!
Kommentar ansehen
25.05.2011 19:22 Uhr von A1313
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja: Die Kisten werden ja auch immer schwerer, also braucht man auch mehr Pferde um gleichschnell vom Fleck zu kommen.

Mal wieder so ne 7-800 Kilo Rennsemmel mit 150 PS, das wär was .... Dream On :)
Kommentar ansehen
25.05.2011 19:24 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt auch immer drauf an, wozu man ein Auto: nutzt. Ein 3-Zylinder Kleinwagen ist in der Innenstadt top und auch mittlerweile durchaus komfortabel. Fährt man viel Autobahn sind 3-Zylinder gar nicht mehr sparsam und kurzer Radstand wirkt sich unangenehm aus. Das die Durchschnittsleistung steigt, liegt vermutlich eher dran, dass in allen Klassen die Motoren leistungsstärker sind.
Kommentar ansehen
25.05.2011 21:55 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und: kost´s Benzin auch 3 Mark 10
scheißegal es wird schon gehen
ich will fahrn ich will fahrn ich will fahrn
Ich will Spaß ich will Spaß ich will Spaß ich will Spaß
ich geb Gas ich geb Gas ich will Spaß ich will Spaß
Kommentar ansehen
25.05.2011 22:54 Uhr von Logikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
50 PS Leistung: und 800kg leer wiegt der Golf 2 meiner Eltern, den ich ein paar mal gefahren bin und muss sagen, die Kiste zieht schon ziemlich ab. Dabei liegt der Verbrauch auch nur so bei 6-7 Liter. Moderne Motoren, gutes Getriebe und nicht allzuhohes Gewicht, dann hat man ein Auto dass sportlich fahren kann und verbrauchsmäßig gut unterwegs ist. Da reichen dann auch 100-120 PS :-)

Fahre aber selber gerne auch Autos, die einen richtig spüren lassen wenn man mal das Gaspedal richtig tritt.

[ nachträglich editiert von Logikus ]
Kommentar ansehen
26.05.2011 07:52 Uhr von borgworld2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar mehr PS: aber dafür ist der Hubraum gesunken.
Wobei ich gestehen muss, dass ich wieder auf mehr Hubraum gehe und dafür halt 2L Verbrauch mehr in Kauf nehmen werde.
Ist einfach ein wesentlich angenehmeres Fahren.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?