25.05.11 18:33 Uhr
 188
 

Essen: Commerzbank ausgeraubt - Täter entkommt

In Essen kam es heute zu einem Raubüberfall in einer Filiale der Commerzbank.

Der Täter, der laut Angaben eine runde Brille trug, bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und verlangte von ihr, ihm das Geld zu geben. Nachdem er die Beute hatte, flüchtete er über den Germaniaplatz und konnte entkommen.

Laut Zeugenaussagen trug der ungefähr 45-Jährige eine blaue Jeans und hatte eine Lederaktentasche bei sich. Die Polizei bittet dringend um Hinweise und ermittelt nun.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Essen, Täter, Commerzbank
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 23:19 Uhr von KleineLilly
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
runde brille? also war er nich mal maskiert?

[ nachträglich editiert von KleineLilly ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?