25.05.11 17:21 Uhr
 2.342
 

Zahnarzt aus "Findet Nemo" ist tot - Synchronsprecher Bill Hunter an Krebs gestorben

Bill Hunter, der seine Stimme dem Zahnarzt in der englischen Fassung von "Findet Nemo" lieh, ist nun im Alter von 71 Jahren an Krebs gestorben.

Hunter, der in Australien als Legende gilt, da er mit etlichen Hollywoodgrößen wie Nicole Kidman, Mel Gibson oder Hugh Jackman zusammenarbeitete, begann seine Schauspielkarriere bereits mit 17 Jahren.

Weiterhin kennt man ihn aus Filmen wie "Strictly Ballroom - Die gegen die Regeln tanzen", "Priscilla - Königin der Wüste" oder "Muriels Hochzeit".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Film, Kino, Todesfall, tot, Zahnarzt
Quelle: unterhaltung.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer