25.05.11 16:22 Uhr
 352
 

90er-Jahre-Boygroup East 17 verkündet Comeback

Die 90er-Jahre-Boygroup "East 17" hat ihre Wiedervereinigung verkündet. Allerdings wollen die Teenie-Lieblinge ihr Comeback ohne Sänger Brian Harvey geben: Er sei nicht zu den Proben erschienen, schreibt die Band auf Facebook.

Durch Hits wie "House of Love" oder "Steam" wurden East 17 in den 90er-Jahren zu Teenie-Lieblingen. Die Karriere endete, als Brian Harvey ein Drogenproblem hatte.

Seitdem hatten es East 17 immer wieder mit Comebacks versucht, hatten sich aber immer wieder zerstritten.


WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Comeback, Boygroup, East 17
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 16:33 Uhr von Iron_Maiden
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ah ja: schau an. Ist die Kohle doch alle gegangen...
Kommentar ansehen
26.05.2011 09:37 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hässlich: Das waren doch diese hässlichen Typen die auch hässlichen Krach gemacht hben, denn Musik war das nicht.
Aber auch dieses mal wird es nicht klappen. Alles hat seine Zeit.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?