25.05.11 15:15 Uhr
 79
 

Ford: Auto wird zum Gesundheitslabor

Sitzheizung war gestern- wenn es nach Ford ginge, könnte schon morgen viel weitergehende Technik in den Autositze Einzug erhalten.

Zu diesem Zweck wurde zusammen mit der RTWH Aachen ein Herzfrequenzmesser in der Rückenlehne erprobt. Tatsächlich liefert das neue Zubehör zufriedenstellende Messeigenschaften und funktioniert sogar durch Kleidung.

Damit das Gesundheitspaket abgerundet wird, will Ford auch an weiteren Systemen forschen, die dem Wohlbefinden dienen. Beispielsweise Allergiker dürfen sich über eine Zukunft freuen, in der sie das Auto über Pollenflüge informieren wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Technik, Medizin, Sitz, Lehne
Quelle: www.pkwradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?